KARRIERE26. Juni 2017

Münchner FinTech-Anwälte Aderhold holen Dr. Susanne Grohé von eBay bzw. PayPal an Bord

Dr. Susanne Grohé, AderholdAderhold

Die Aderhold Rechts­an­walts­gesell­schaft hat mit Dr. Susanne Grohé eine Expertin für die rechtliche Beratung von FinTech-Unternehmen gewinnen können. Damit treibe die Kanzlei den strategischen Ausbau ihrer Praxisgruppe Payment und FinTech mit großem Tempo voran, heißt es in der Pressemitteilung.

Ab dem 1. Oktober verstärkt die ehemalige PayPal-Direktorin Legal DEATCH das Münchner FinTech-Team von Aderhold. So wird Dr. Susanne Grohé das Münchner Anwaltsteam als Partnerin unterstützen. Grohé, die ihre Karriere bei Linklaters begonnen hat, kommt von PayPal zu Aderhold. Zuvor war sie unter anderem bei eBay für die rechtliche Beratung bei Produktänderungen oder Neu­ein­führungen, insbesondere Fragen zum Zahlungs­ver­kehr, verantwortlich. Als Bereichsleiterin Recht war sie zudem bei der Bundesdruckerei für die Betreuung sämtlicher rechtlicher Themen der Bundesdruckerei zuständig.

Gemeinsam mit Grohé bereiten die Münchner FinTech-Anwälte den Auf- und Ausbau eines Standorts in dem FinTech Hub Berlin vor.

Frank Müller, Partner Aderhold
Aderhold

Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Susanne Grohé eine der erfahrensten und am besten vernetzten Anwältinnen in diesem Bereich für unsere Praxisgruppe Payment und FinTech gewinnen konnten. Berlin entwickelt sich rasant zu einem – wenn nicht dem – FinTech-Hub in Deutschland und Europa. Der Auf- und Ausbau eines Standorts in Berlin ist für uns von strategischer Bedeutung und Dr. Grohé hierfür die richtige und konsequente Verstärkung.“

Frank Müller LL.M., Partner Aderhold

„Das Münchner Team von Aderhold ist auffallend dynamisch, sehr gut vernetzt und in den verschiedensten Initiativen engagiert“, sagt Dr. Susanne Grohé. „Nach Großkonzernen wie PayPal und eBay zu Aderhold zu gehen, ist für mich ein konsequenter Schritt. Ich freue mich darauf, in einem tollen Team nicht nur spannende Mandate zu betreuen, sondern die FinTech-Branche maßgeblich mitzugestalten.“

Der Münchner Standort von Aderhold stellt bereits heute mit elf Berufsträgern eine der führenden Praxisgruppen im Bereich Payment und FinTech. Mit Fokus auf die FinTech-Branche vertreten die hochspezialisierten Anwälte namhafte Großunternehmen und Start-ups gleichermaßen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=52213
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,67 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.