ANWENDUNG6. Mai 2021

PayPals nächster POS-Versuch: Neuer QR-Code – wahlweise als Merchant- oder Customer-Scan

Neuer PayPal-QR-Code
Linsenbarth

PayPal kämpft damit, an den POS zu kommen. Nach Beacon-Lösung, Google-Pay-Zusammenarbeit, QR-Code für kleine Händler und Business-Debit-Mastercard kommt nun der nächste Versuch: per QR-Code als Merchant- oder Customer-Scan für größere Händler und Handelsketten – integrierbar in bestehende Kassensysteme.

PayPal versucht es weiter mit dem POS. Nun mit einer integrierten Version des QR-Codes (Website). Ziel­pu­bli­kum: mit­tel­stän­di­sche bis gro­ße Un­ter­neh­men, denn der QR-Code lie­ße sich in be­ste­hen­de Kas­sen­sys­te­me in­te­grie­ren. Da­bei er­gän­ze der neue QR-Code „die be­reits an­ge­bo­te­ne QR-Code-Lö­sung für klei­ne Händ­ler, die im Mai 2020 ein­ge­führt wurde.“

Für die Zah­lung wer­de le­dig­lich das ei­ge­ne Smart­pho­ne be­rührt – das schaf­fe in Zei­ten von Co­ro­na ein Mehr an Si­cher­heit. In den USA wur­de das Sys­tem be­reits 2020 ein­ge­führt. In Deutsch­land ist der Münch­ner Flug­ha­fen der ers­te Händ­ler in Eu­ro­pa. Ab so­fort ist der Pay­Pal QR-Code am Flug­ha­fen in den 41 Shops von Eu­ro­tra­de, der Re­tail-Toch­ter der am Flug­ha­fen Mün­chen be­trie­be­nen Ge­schäf­te als voll­stän­dig kon­takt­lo­se Be­zahl­op­ti­on verfügbar.

Jörg Kablitz - Managing Director bei Paypal für die DACH-Region
Paypal

Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten stark beschleunigt Mit dem neuen integrierten QR-Code bieten wir nun auch großen Händlern und Handelsketten eine ideale Antwort auf diese Nachfrage. Die Bezahlung per QR-Code ist einfach, schnell und vollständig kontaktlos. Wir freuen uns sehr, diese neue Lösung mit dem Münchner Flughafen voranzutreiben.“

Jörg Kablitz, Managing Director PayPal DACH

PayPal

Der neue QR-Code sei in bestehende Systeme integrierbar und ermögliche so die Integration in bestehende Prozesse wie die Buchhaltung.

Linsenbarth

Sowohl Merchant-Scan, als auch Customer-Scan möglich

Möchte eine Kundin oder ein Kunde bezahlen, öffnet er/sie auf dem Smartphone in der PayPal-App den QR-Code und zeigt diesen zum Scannen vor. Der Kassierer oder die Kassiererin scannt den QR-Code – dies ist auch durch eine transparente Schutzscheibe möglich. Anschließend sieht man den zu zahlenden Betrag in der App. Alternativ kann der QR-Code beispielsweise auf einem Kartenlesegerät angezeigt werden, so dass der Kunde diesen mit dem Smartphone in der PayPal-App scannt.

Im nächsten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, flexibel die bevorzugte hinterlegte Zahlungsmethode, beispielsweise Bankkonto oder Kreditkarte, auszuwählen und bestätigt dann die Zahlung auf dem Smartphone. Sowohl  Kunde als auch Kassierer erhalten sofort eine Bestätigung über die erfolgreiche Transaktion. Der Zahlungsvorgang sei dabei völlig kontaktlos, da beispielsweise kein PIN-Code eingegeben werden muss.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/120342 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Banken + FinTechs: Geht doch! „Finance a Bike“ per Volkswagen Bank, Bike Mobility Services und Credi2

Die Größe und den Tiefgang eines Tankers mit der Wendigkeit eines Schnellboots zu kombinieren, ist eine Herausforderung. Etablierte Banken und FinTechs können über diesen Aspekt...

Schließen