AKTUELL19. August 2014

PostIdent-Konkurrenz verspricht Onlinelegitimation in maximal 3 Minuten

Quelle: Melpomene/bigstock.com
Quelle: Melpomene/bigstock.com
Web Shield will am 1. September 2014 mit seinem Service „Know-Your-Customer Shield“ (KYC Shield) starten: KYC Shield soll eine reine Online-Legitimation am PC oder auf dem Smartphone ermöglichen. Damit seien Banken und Versicherer in der Lage ihre Online-Neuvertragskunden sofort ohne Medienbruch bedienen können.

KYC Shield ist eine Outsourcing-Plattform, die per iFrame in die Anbieterwebsite eingebunden wird. Der bisher notwendige Ausweisabgleich zum Beispiel bei der Post (PostIdent-Verfahren) würde damit entfallen. Das System wurde der BaFin im Vorfeld vorgestellt und als konforme Alternative zum bisher üblichen Offline-Legitimationsverfahren anerkannt und liefere dementsprechend einen vollständigen Abschlussbericht. Zudem entspricht KYC Shield dem Geldwäschegesetz. Optional sei auch eine Schufa-Bonitätsprüfung in den Prozess integrierbar.

Der Verifikations-Prozess aus Sicht des Administrators
Der Verifikations-Prozess aus Sicht des Administrators
Der Legitimationsprozess des Neukunden ist ein nach den Gesetzen des jeweiligen Landes abgestimmter Ablauf von Sicherheitsprüfungen wie:

1. kurze Streaming-Videokonferenz mit einem Mitarbeiter von Web Shield
2. Biometrie- und Datenabgleich durch das Kunden- und Ausweisfoto
3. Echtheitsprüfung des Ausweishologramms
4. TAN-Verifikation und audiometrische Erfassung eines Verifikationstextes
5. 4-Augen-AML-Prüfung der Kundendaten samt Abgleich mit über 70 Sanktions-, PEP- (Screening politisch exponierter Personen) und Betrugslisten mit einem weiteren Mitarbeiter von Web Shield
6. endgültige Freigabe der Legitimation inklusive Abschlussreport nach etwa 4 bis 5 Minuten

Web Shield hat sich nach eigenen Angaben auf Softwarelösungen zum Schutz vor Onlinekriminalität bei Kreditkarten- und Rechtsgeschäften spezialisiert.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=2691
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NCR Solicore soll Geldautomaten-Hacks verhindern

Angriffe auf Geldautomaten kosten Banken und Verbraucher jährlich Milliarden Euro. NCR Solidcore for APTRA soll Sicherheitsrisiken vorausschauend angehen - für Systeme verschiedener Hersteller. Die Lösung sei...

Schließen