Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
SB & FILIALE11. Mai 2017

Smartphone-Steuerung, Licht­leisten und neue OS-Ideen: Offizieller Start der neuen NCR SelfServ 80-Baureihe

NCR-LadyPhone-81ATM-700
Heute …NCR

Es hat ein wenig gedauert von der ersten Ankündigung über einen Einsatz in Luzern bis zur heutigen offiziellen Deutschlandpremiere der neuen NCR SelfServ 80-Systeme in Augsburg. Rund 100 Vorstände und IT-Entscheider waren zur NCR-Zentrale gekommen, um die neuen Systeme in persönlichen Augenschein zu nehmen. Eines ist sicher: „Alte“ GAAs werden Kunden nicht mehr locken, wenn sie die neuen Systeme gesehen haben. Und noch eines: Wir müssen uns vom Begriff ATM verabschieden. Künftig heißt es ITM – Interactive Teller Machine.

Vor 50 Jahren erfunden, ist der Geldautomat bis heute die vermutlich langlebigste technologische Innovation, die die Finanzindustrie eingeführt hat.

… früher: 1970’er Jahre – NCR Class 770NCR

Dennoch haben Kunden (und auch Banken) veränderte Erwartungen an die angebotenen Services, Sicherheit und Bedienbarkeit neuer Geräte. Dies machen alle erwähnenswerten Hersteller in der letzten Zeit sehr deutlich. Die Zeit der simplen ATMs, die nur zum Geldabheben und Einzahlen da sind, ist vorbei.

Das Smartphone setzt den Standard – auch bei Geldautomaten

Da immer mehr Bankkunden im Umgang mit Smartphones routiniert und an die Nutzung von Online-Banking sowie digitalen Applikationen gewöhnt sind, müssen auch Geldautomaten aktuelle Trends aus der Lebenswelt der Kunden adaptieren. Diesem Trend will sich auch NCR nicht verschließen – sondern hat ihn sogar mit anderen optischen Benutzerführungen gemischt – und schick als System verpackt.

itfm

Große Touch-Displays sind das neue HID

Was im Tesla Modell S oder dem neuen Tesla 3 das große Mitteldisplay ist, ist bei NCR das 19 Zoll große Multitouch-Display. Es lässt sich wie ein Smartphone oder Tablet bedienen und ist besonders für ältere Nutzer eine spürbare Verbesserung – denn: …

Bildschirmelemente vergrößern - wie beim Smartphone<q>NCR
Bildschirmelemente vergrößern – wie beim SmartphoneNCR

… die optischen Bedienelemente lassen sich per Geste vergrößern (siehe Bild). So sehr, dass man auch mal klar kommt, wenn man seine Brille vergessen hat. Daneben hat NCR noch eine Menge kleiner, schlauer Tools in die Software integriert – wie zum Beispiel einen „Software-Rückspiegel“, der dem Kunden zeigt, wer hinter ihm steht und möglicherweise mit auf den Geldautomaten späht. Oder die Anzeige des Kontostandes, die erst mit einem Fingertipp sichtbar wird oder eben fast frei anordenbare Bildschirmelemente. Die Funktionsfülle geht soweit, dass theoretisch sogar eine Kontoeröffnung am ATM (Verzeihung … ITM) möglich sei – per Videoident.

Die Systeme basieren – wie mittlerweile üblich – auf Windows7. Der ließe sich im übrigen nach wie vor per NCR Solidcore for APTRA schützen.

Diego Navarrete, NCRNCR

Finanzinstitute müssen bereit sein, sich der Lebenswelt ihrer Kunden anzupassen – diese ist zunehmend durch digitale Prozesse geprägt. Mit unserer neuen Produktserie rüsten wir Banken für die Zukunft und bieten ihnen die Möglichkeit, die digitale mit der analogen Welt zu verbinden und den neuen Nutzergewohnheiten sowie hohen Sicherheitsanforderungen heutiger Bankkunden gerecht zu werden.“

Diego Navarrete, NCR-Vertriebschef Financial Services Europe

Per Lichtsignalen, die vom Monitor beispielsweise zum NFC-Leser führen, lenkt NCR die Aufmerksamkeit auf den jeweiligen Interaktionspunkt.itfm

Die neuen Automaten sind mit NFC-Kartenlesern ausgestattet – das verhindere Skimming. Auch auf der Smartphone-Seite gibt es neues: Mit der entsprechenden Software können interaktive Anwendungen wie beispielsweise eine Transaktionsvorbereitung auf dem Smartphone oder eine Videoberatung integriert werden. Alle Komponenten sind Kernelemente – gehören als dazu – damit Banken Angebote des Filialnetzes modernisieren und vorantreiben können.

Neue Frontends sind wichtig

Ideen zur Bank der Zukunft dürfen sich zwar nicht ausschließlich mit der Gestaltung von Filialen beschäftigen, sagt NCR, müssten allerdings bei ihnen anfangen. Der Schlüssel zur Wiederbelebung der Filiale liegt daher unter anderem in der Verknüpfung von traditionellem und digitalem Banking am Geldautomat, da Kunden über diesen Kanal am häufigsten mit ihrer Bank in Verbindung treten. Mit der neuen SelfServ 80-Serie will NCR den Banken ein System an die Hand geben, um die notwendige Innovation und die Filialtransformation deutlich voran bringen zu können.

„Filialkonzepte, die neue Technologien berücksichtigen, sind essentiell, um sich im 21. Jahrhundert gegenüber Wettbewerbern positiv abgrenzen zu können und Kunden zu begeistern“, ergänzt Navarrete. „Die Stärke der neuen Generation von Geldautomaten liegt darin, dass der Kunde selbstbestimmt entscheiden kann, wie viel Interaktion er bei der Abwicklung seiner Bankgeschäfte möchte.“

GAA als Thin-Client: NCR Cx110 Kalpanaitfm

Blick in die Technologie-OS-Zukunft: Herkömmliche GAAs werden zu Thin-Clients

Neben den neuen SelfServ-Systemen, stellte NCR ausgewählten Insidern noch eine cleveres System vor, das bereits in Asien eingesetzt wird: Cx110 Kalpana. Statt wie bisher üblich mit einem kompletten Betriebssystem und Software, hat der Cx110 ein rudimentäres, an Android angelehntes Boot-OS. Das System lädt dann alle Funktionen von einem zentralen Server – so lassen sich die Systeme zentral (Client-Server-Struktur) steuern. Viren, Trojaner und Co. haben so deutlich geringere Chancen, sich auf dem Client zu aktivieren – ein Festsetzen am Client ist nahezu ausgeschlossen, da dieser keine Daten speichert. Mit entsprechender Verschlüsselung wäre möglicherweise auch eine kabellose Anbindung vorstellbar. Zukunftsvision. Noch ist der Cx110 Kalpana leider nicht in Deutschland zugelassen. Derart neue Ansätze benötigen für die DK-Freigabe deutlich mehr Zeit. So wird es sicher noch bis 2018/2019 dauern, bis diese Art der Client-Server-Architektur auch in Deutschland verfügbar sein kann.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=49870
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 3,75 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeitgemäße Nutzererlebnisse: Luzerner Kantonalbank rüstet sich für ATMfutura mit NCR SelfServ 84

NCR und die Luzerner Kantonalbank führen den neuen NCR SelfServ 84 ein. Die neuen Systeme, die als Schweizer Premiere bei der Luzerner Kantonalbank in...

Schließen