ANWENDUNG2. Oktober 2018

Swisscom und CA Technologies starten „Open Banking Hub“ – mit API Playground (SaaS)

CA Technologies API-Gateway
profit_image/bigstock.com

Swisscom und CA Technologies starten gemeinsam einen neuen Open Banking Hub. Basis sei das API-Management-Portfolio von CA Technologies. Sie werde als Schnittstelle Finanzinstitute und Drittanbietern (TPP) – darunter auch FinTechs – miteinander verbinden. Der „Swisscom Open Banking Hub“ ermögliche so neue Formen der Zusammenarbeit, „inspiriere die schnelle und sichere Entwicklung innovativer neuer Dienstleistungen und Kundenerlebnisse“.

Der neue „Swisscom Open Banking Hub“ bietet Banken, FinTechs und anderen Drittanbietern eine sichere und agile Plattform, auf der sie ihr Geschäft ausbauen können. CA Technologies ist der Dreh- und Angelpunkt dieses modernen und dynamischen Hubs, der eine sichere API-basierte Verbindung zwischen Anbietern und Nutzern von Diensten ermöglicht. Ihre bewährte, flexible Lösung öffnet die Tür zur digitalen Datenkommunikation in bestehenden und zukünftigen Finanzökosystemen.“

Swisscom

Traditionelle Banken und neue, bewegliche FinTechs arbeiten nicht mehr gegeneinander, sondern gemeinsam an spannenden und überzeugenden neuen Finanzlösungen.“

André Durrer, Head of Digital Business Platforms bei Swisscom

Open Ban­king geht mit der PS­D2 einher, die ei­nen si­che­ren Zu­gang zu Kun­den­in­for­ma­tio­nen über API (Ap­p­li­ca­ti­on Pro­gramming In­ter­faces) er­for­dert. Die APIs im­por­tie­ren die ge­spei­cher­ten Da­ten in An­wen­dun­gen und Diens­te von Drittanbietern.

Mit dem Swisscom Open Banking Hub müssten sich Finanzinstitute und Dritte nun nicht um Infrastrukturfragen und Herausforderungen wie Sicherheit, Performance, Verfügbarkeit und Transparenz kümmern. Alles im Hub werde als Service verfügbar sein und sicherstellen, dass sich die Hub-Nutzer auf die Entwicklung zukünftiger Services konzentrieren und regelkonform bleiben.

Der Hub operiere auf zwei Ebenen:
1. Ein „API Playground as a Service“ biete Finanzdienstleistern eine einfache und unverbindliche Möglichkeit, neue Anwendungen von Drittanbietern zu testen, die bereits mit dem Open Banking Hub verbunden sind.
2. Zweitens ermöglicht sie den produktiven Einsatz der Drittlösungen innerhalb der sicheren IT-Infrastruktur von Swisscom – auf der sie bereits die Kernbanksysteme von rund 80 Finanzdienstleistern betreibt. Dies sei ein großer Fortschritt für FinTechs. Denn es trage dazu bei, die Konformitäts- und Sicherheitsanforderungen von Rechtsvorschriften der PSD2 zu erfüllen.

Das Konzept des Hubs soll auf InsurTechs, RegTechs und weitere ausgeweitet werden.

API-Gateway (CA Technologies ) für Docker, AWS und Azure

Kern des Systems sei das API Gateway (das CA Technologies liefere). Es ermögliche der Swisscom, Daten und Anwendungen über den Hub selektiv für Entwickler von dritter Seite zu öffnen – um Innovation, Kundenzufriedenheit und Effizienz zu steigern. Die Sicherheit werde zentral verwaltet, der Datenverkehr kann priorisiert werden, um sicherzustellen, dass APIs verfügbar und reaktionsschnell bleiben. Eine Vielzahl von Bereitstellungsmodellen gewährleistet die Unterstützung für eine ganze Bandbreite von Plattformen, darunter Docker, AWS und Azure.

CA Technologies

Die Entwicklung des Open Banking Hubs stellt einen Höhepunkt in der achtjährigen Beziehung der digitalen Transformation zwischen Swisscom und CA Technologies dar. Wir freuen uns, auf unseren gemeinsamen Erfolg aufzubauen. Gerne unterstützen wir Swisscom durch die Bereitstellung der sicheren, skalierbaren und CA Technologies-leistungsfähigen API-Plattform, die das Wachstum dieses innovativen Finanzökosystems im Zuge der Expansion des Hubs beschleunigt.“

Rahim Bhatia, Developer Products CA Technologies

CA Technologies

Wir sind sehr stolz auf diese spannende Partnerschaft mit Swisscom. Als Partner teilen wir die Überzeugung, dass Innovation der Schlüssel zum Erfolg ist. Es ist diese gemeinsame Vision, die den Open Banking Hub in die nächste Wachstumsphase führen wird.“

Rui Martins, Country Manager Schweiz, CA Technologies

Vor dem aktuellen Projekt unterstützte CA Technologies die Swisscom bereits beim Service Reporting, bei der internen Standardisierung sicherer Anwendungsschnittstellen, bei der Betreuung des internen Mainframe-Reportings für Banken und bei der Optimierung des Tests der API-Fabrik der Banking-Angebote sowie bei zusätzlichen Reports über das Netzwerk von Großkunden der Banking-Lösung.
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/78540
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

World InsurTech Report 2018: Versicherer und InsurTechs bieten zusammen besseren Service

Während sich der Wettbewerb in der Versicherungsbranche verschärft, steigen die...

Schließen