PRODUKTE6. Mai 2022

Compliance in der Cloud-Kommunikation? KI-basierte “Compliance Policy Engine” soll helfen

ASC
ASC

Strenge Vorgaben im Finanzbereich machen selbst die Nutzung von Diensten wie Zoom oder MS Teams zum Regulatorik-Spektakel. ASC Technologies will jetzt mit der Compliance Policy Engine gegensteuern. Mithilfe von Analytics und Künstlicher Intelligenz ließen sich Compliance-Richtlinien für zahlreiche Cloud Kommunikationsservices wie Microsoft Teams, RingCentral und Zoom schnell umsetzen.

Laut ASC wurde die Compliance Policy Engine genau darauf ausgelegt, regulierten Unternehmen ein Werkzeug an die Hand zu geben, das ihnen erlaube, mit der Migration ihrer Kommunikation in die Cloud weiterhin den erforderlichen Richtlinien zu entsprechen.

Die Compliance Policy Engine orientiere sich an den wichtigsten regulatorischen Anforderungen wie z. B. MiFID, FinVermV, FCA, FINRA, Dodd-Frank oder HIPAA. Dabei werde eine Compliance Policy durch spezifische Regeln – die Policy Rules – definiert, die sich aus relevanten Schlüsselworten, Kategorien, Gesprächsmustern oder verpflichtenden Inhalten zusammensetzen.

Vorteile einer KI-Lösung

Mit Künstlicher Intelligenz lassen sich laut ASC (Website) alle Kommunikationsinhalte automatisiert überschreiben, analysieren und kategorisieren. Mithilfe der automatisierten Umsetzung der Compliance Policies könnten regulierte Unternehmen und Behörden diese jetzt auf ihre gesamte Unternehmenskommunikation anwenden – und das in Echtzeit. Eine manuelle Betrachtung sei dabei nur noch für die Gespräche notwendig, die zuvor von der Künstlichen Intelligenz als compliance-relevant erkannt wurden.

ASC

Mithilfe der Compliance Policy Engine bieten wir regulierten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kommunikation sicher in die Cloud zu bringen. Durch die vollautomatische, KI-basierte Analyse der gesamten Unternehmenskommunikation werden Risiken frühzeitig erkannt – und das mit deutlich weniger Aufwand.“

Gerald Kromer, CEO bei ASC Technologies

Zu ASC Technologies

ASC ist ein deutscher Anbieter von Software- und Cloud-Lösungen im Bereich Omni-Channel Recording, Quality Management und Analytics. Zu den Zielgruppen gehören Unternehmen, die ihre Kommunikation aufzeichnen, insbesondere die Finanzdienstleistungsbranche und Organisationen der öffentlichen Sicherheit. Das Unternehmen biete Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen – sowohl als Service aus der Cloud als auch On-Premise. Durch die cloud-basierten Services würden die Kunden rundum flexibel bleiben und könnten Investitionen individuell an das eigene Unternehmenswachstum anpassen.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/140006
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.