ANWENDUNG12. November 2019

Versicherungen von der Bank: comdirect Versicherungs­makler & JDC starten digitale Versicherungsplattform

comdirect will Versicherungen auf dem Smartphone abschließen lassen
comdirect/Denys-Prykhodov/bigstock.com

comdirect-Kunden sollen ab heute Versicherungen komplett digital verwalten, vergleichen und abschließen können – über die neue Versicherungsmakler-Website der comdirect. Die ‚comdirect Versicherungsmakler AG‘ ist eine 100%-Tochter der comdirect bank. ‚allesmeins‘ von Jung, DMS & Cie. Pool (JDC) ist das White-Label-Produkt dahinter.

Online können nun die klassischen Versicherungen abgeschlossen werden: von der Hausrat- über die Haftpflicht-, Tierhaftpflicht-, Wohngebäude-, Unfall- und Rechtsschutz- bis hin zur KFZ-Versicherung. Auch alle weiteren Versicherungsprodukte für Privatkunden würden abgedeckt, hierfür ist jedoch eine telefonische Beratung notwendig.

Die digitale Verwaltung sei für sämtliche Versicherungen möglich, die der Kunde (comdirect hat nur Privatkunden) in seinem Bestand habe.

Matthias Hach, Generalbevollmächtigter comdirect bank
comdirect bank

comdirect ist der smarte Finanzbegleiter seiner Kunden. Und zu den Finanzen zählen unbestreitbar auch Versicherungen. Unsere Kunden sollen bei uns, ihrer Hausbank, alles rund um das Thema Geld finden – übersichtlich, transparent und digital.“

Matthias Hach, Marketing- und Vertriebsvorstand comdirect bank

Durch Auswahl des entsprechenden Anbieters auf dem Portal fügen Kunden ihre bestehenden Versicherungsverträge einfach hinzu. Dicke Aktenordner würden so im Idealfall überflüssig. Auf Wunsch könne auch eine Bedarfsanalyse durchgeführt werden. Schäden können Kunden ebenfalls online melden.

Versicherungen über eine responsive Website und Apps
comdirect

Lösung gemeinsam mit JDC entwickelt

Die neue comdirect Versicherungsmakler AG nutzt für dieses Angebot sowohl im Backend als auch im Frontend die technischen Lösungen der JDC Group. So kommt bei der Verwaltung der Versicherungen die JDC-eigene Kunden- und Vertragsverwaltungssoftware iCRM zum Einsatz.

Ralph Konrad, Vorstand JDC Group
JDC Group

Im Frontend haben wir die Funktionen unserer WebApp ‚allesmeins‘ für comdirect erweitert, sodass beispielsweise der Zugang über die comdirect Website für eingeloggte Kunden möglich ist. Gemeinsam mit comdirect wollen wir ‚allesmeins‘ deutlich weiterentwickeln und bald spannende neue Features präsentieren.“

Ralph Konrad, Vorstand JDC Group

comdirect sieht im Plattform-Geschäft seine Zukunft

Bereits 2018 wurde mit dem comdirect sparCheck der Online-Vergleich von Strom- und Gastarifen sowie der Vertragsabschluss möglich. „Wir möchten, dass unsere Kunden bei uns alles bündeln, was ihre Finanzen tangiert – digital, zu guten Konditionen und mit bestem Service“, so Hach. Auch die Anbindung anderer Broker-Plattformen wie Guidants oder demnächst Traderfox an die Brokerage-Schnittstelle von comdirect entspricht der Strategie, unter dem Dach von comdirect alles rund um das Thema Geld zusammenzuführen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/97261 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, Durchschnitt: 3,69 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sopra Steria Consulting: Thomas Rose wird neuer Division Director Banking

Thomas Rose, 54, übernimmt zum 1. Januar 2020 als Mitglied...

Schließen