EVENT-VORSCHAU26. Oktober 2021

FI-Forum 2021: Hausmesse der Finanz Informatik zum ersten Mal komplett digital

Die Hausmesse der Finanz Informatik, das FI-Forum 2021, findet vom 2. bis 4. November 2021 zum ersten Mal komplett digital statt. In diesem Jahr drehe sich auf der Messe alles um das Banking von Morgen unter dem Motto „#mehralsTech“.

FI-Forum 2021
FI
Besucher könnten auf dem FI-Forum 2021 (hier) online am Programm teilnehmen, Keynotes durchsehen, sowie Live-Talks zu aktuellen Themen und Lösungen für die Sparkassen-Finanzgruppe verfolgen. Während den Veranstaltungen gebe es jederzeit die Möglichkeit, sich die virtuelle Ausstellung der FI und ihrer Partner anzusehen.

Das Tagesprogramm

Der virtuelle Messetag, der jeden Tag unter einem anderen Fokus-Thema stehe, startet vormittags mit verschiedenen Eröffnungsreden: von der Begrüßung durch die FI-Geschäftsführung über kurze Talkrunden bis zu aktuellen Themen. Erwartete Redner der Sparkassen-Finanzgruppe sind unter anderem: Helmut Schleweis, Präsident des DSGV, Thomas Mang, Präsident des Sparkassenverbands Niedersachsen, Prof. Dr. Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, Dr. Georg Stocker, Vorstandsvorsitzender der DekaBank und Dr. Michael Stollarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Grupp.

Nach der Mittagspause würden am Nachmittag verschiedene „Sessions“ folgen: Aus einem Themenpool könnten Besucher Angebote individuell auswählen und nutzen. Teilnehmende könnten sich unter anderem an den rund 70 digitalen Messeständen über die zentralen Themen informieren, die die Sparkassen aktuell bewegen: „Banksteuerung“, „Digitaler Arbeitsplatz und Services“, „Finanzplattform“, „Firmenkunden“ und „Privatkunden“.

Als Highlight des Tages soll das einstündige »Wrap-Up« mit namhaften Rednern ab 17.00 Uhr als Abrundung der vorhergegangenen Stunden dienen.”

Präsentationen, Videos, Text-Chats und das Vereinbaren von Beratungsterminen soll den Besuchern an den virtuellen Ständen ein Stück weit das Gefühl eines echten Messebesuchs geben.

Jeden Tag ein anderes Fokus-Thema

Am ersten Messetag drehen sich die Themen des FI-Forum um das Motto „Kunden begeistern“. Im Mittelpunkt sollen Lösungen für den Multikanalvertrieb stehen. Angefangen von der Internet-Filiale über die Sparkassen-App bis hin zu Unterstützungslösungen für die persönliche Beratung im Multikanal. Die FI stelle in diesem Rahmen auch neue Produkte und Prozesse vor, die es Kunden spürbar einfacher machen sollen, ihre Bankgeschäfte zu erledigen.

FI-Forum 2021
FI

Am zweiten Messetag geht es um das Thema „Verbund stärken“. Die FI präsentiere hier den aktuellen Ausbau der digitalen Finanzplattform. Die Integration von Verbundpartnerlösungen in die einheitliche Gesamtbanklösung OSPlus trage dazu bei, dass die Sparkassen-Finanzgruppe ihre Kräfte besser bündeln könne.

Am letzten Tag soll das Thema „Dynamik steigern“ im Rampenlicht stehen. Neue Kundenerlebnisse zu schaffen bedeute, schnell und flexibel auf veränderte Kundenwünsche einzugehen, also die Dynamik – insbesondere im Hinblick auf digitale Angebote – zu steigern. Die FI zeige, wie sie Entwicklungszyklen verkürze und Sparkassen bei der Einführung neuer Lösungen unterstütze.

Parallelveranstaltungen für Experten

Parallel zum FI-Forum veranstaltet die FI auch wie gewohnt ihre Fachtagungen. Am ersten und zweiten Messetag finden für die jeweiligen Zielgruppen in den Sparkassen die Fachtagung »Impulse Banksteuerung« und am dritten Messetag die Fachtagung »Cybersicherheit@FI« statt.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/127961 
 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.