FINTECH20. Mai 2021

HalloFreelancer (XING) bietet mit FinTech aifinyo Auf­trags­vermit­tlung, Rechnungslegung & Vorfinanzierung

HalloFreelancer (XING-Tochter, heißt nun NEW WORK) will Unternehmen und Freelancer zusammenbringen – und – mit FinTech aifinyo digitales Processing der Rechnungen und Vorfinanzierung bieten. Gemeinsam wurde ein Rechnungs-Modul mit Option zur Vorfinanzierung entwickelt und in den Service integriert – basierend auf einer REST API und Ruby-on-Rails-Framework.

aifinyo
HalloFreelancer basiert auf XING (Website) mit über 500.000 Freelancern. Das Unternehmen übernimmt dabei die automatisierte Vermittlung von Aufträgen, Rechnungslegung und Vorfinanzierung. Möglich wird es durch die Zusammenarbeit mit dem Dresdner FinTech aifinyo.

Die Technologie

Grundlage ist die REST API von aifinyo (Website). Die gesamte aifinyo Plattform ist eine Eigenentwicklung, welche auf dem Framework Ruby on Rails basiert. HalloFreelancer hat sich im Rahmen der Kooperation über die API an die aifinyo-Plattform angebunden, um darüber die neuen Funktionalitäten wie Rechnungserstellung, Rechnungsmanagement, Processing und Factoring auf deren Plattform einbinden zu können. Die aifinyo Services stünden dabei in dem API-Baukasten als technische Endpunkte zum Abfragen oder Aktualisieren von Informationen sowie als Widgets fürs Frontend zur Verfügung. Das Frontend kann dabei individuell von HalloFreelancer gebaut und gestaltet werden – ähnlich einer White-Label-Lösung.

HalloFreelancer

Als Widget steht zum Beispiel der Rechnungsgenerator bereit, der HalloFreelancer die Möglichkeit gebe, einen geprüften Rechnungsgenerator direkt ohne vorherige Arbeit ihrem Kunden anzuzeigen und bearbeiten zu lassen. Der Nutzer kann so direkt auf der HF-Plattform Rechnungen schreiben, Debitoren und Kreditor anlegen und die einzelnen Rechnungspositionen verwalten. Die fertige Rechnung kann dann über die Schnittstelle eingereicht werden. Die Datenhoheit aller Rechnungen inkl. sämtlicher Details liegen bei aifinyo.

Dabei werden alle Daten (z.B. Rechnungsübersicht) über die API an HF weitergegeben und Aktualisierungen per Webhook in Realtime direkt von aifinyo an HF übergeben und dort dem Nutzer angezeigt.

Die neuen Funktionen: Processing und Vorfinanzierungen von Rechnungen

Der von aifinyo integrierte neue Rechnungsgenerator helfe den Auftragnehmern auf HalloFreelancer beim Erstellen ihrer Rechnungen. Das neue Rechnungs-Dashboard informiere dabei über den aktuellen Status: Welche Rechnung ist versendet? Wer hat bereits gezahlt? Welche Forderungen sind überfällig? Das automatisierte Rechnungsmanagement gibt so einen stets aktuellen Überblick über alle Rechnungen und Zahlungen.

Zusätzlich ermögliche HalloFreelancer jetzt auch die Vorfinanzierung von Rechnungen: Der integrierte Service des Smart-Finance-Partners aifinyo übernimmt die komplette Zahlungsabwicklung für die Rechnung – auf Wunsch inklusive Vorfinanzierung und Ausfallschutz. Dazu kauft aifinyo dem Rechnungssteller die offenen Rechnungen ab und überweist das Geld innerhalb kürzester Zeit direkt auf dessen Konto – in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Diese sofortige Liquidität ist besonders wichtig für Freelancer.

Stefan Kempf, Vorstand aifinyo
aifinyo/Xing

Für Freelancer ist das Stellen der Rechnung oft ein Highlight, denn es markiert den erfolgreichen Abschluss eines Projektes, das abgerechnet werden kann. Für sie alle ist das neue Rechnungsmodul in HalloFreelancer eine große Erleichterung, denn sie können schnell und einfach ihre Rechnungen erstellen und auf Wunsch die komplette Zahlungsabwicklung abtreten. Die Rechnung wird dann direkt ausgezahlt und der Freelancer kann sich sorgenfrei auf sein nächstes Projekt konzentrieren.“

Stefan Kempf, Vorstand aifinyoaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/120756
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.