FINTECH6. April 2020

N26: Nach der Online-Konto­eröffnung können digitale Karten nun auf Gut­haben­basis sofort genutzt werden

Digitale Karte von N26
N26

N26-Kunden können nun schon direkt nach Kontoeröffnung eine digitale Version ihrer Bankkarte zu Apple oder Google Wallet hinzufügen – das war bisher erst deutlich später möglich. Sie können dadurch ihr Bankkonto sofort verwenden und müssen nicht auf die Zustellung der physischen Karte warten. Das Feature ist ab sofort für alle N26-Kunden in Europa verfügbar. N26 hat die Entwicklung der neuen Funktion in den vergangenen Wochen beschleunigt, um Kunden während der COVID-19-Krise zu unterstützen.

Nach der ersten Einzahlung können Kunden ihre Karte sofort aktivieren und noch am gleichen Tag über Apple oder Google Wallet nutzen. Das Zahlungslimit liegt bei 200 € pro Tag.

Wenn Kunden ihre Bankkarte verlieren oder sie ihnen gestohlen wird, biete die neue Funktion ebenfalls schnelle Hilfe. Zahlungen sind dann weiterhin per digitaler Karte in Apple oder Google Wallet möglich. Dafür müssen Kunden in der N26 App ihre existierende Karte sperren und eine Ersatzkarte bestellen. Das soll mit wenigen Klicks möglich sein.

Georgina Smallwood, CPO (Chief Product Officer) N26
N26

In den ersten Wochen der COVID-19-Krise ist die Nachfrage nach mobilen Bezahl­möglich­keiten enorm gestiegen. Wir haben daher intensiv an einem entsprechenden Feature gearbeitet, um unseren Kunden zu ermöglichen, ihr Bankkonto sofort bequem und flexibel zu nutzen.”

Georgina Smallwood, CPO (Chief Product Officer) N26

Über N26
Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013 und starteten ihr Produkt 2015 in Deutschland und Österreich als Number26. Das Unternehmen habe nach eigenen Angaben über 5 Millionen Kunden in 25 Ländern und über 1.500 Mitarbeiter in Berlin, Barcelona, Wien, São Paulo und New York und wurde bisher mit mehr als 670 Millionen Dollar finanziert.
Digitale Wallets seien sicher, einfach und böten beim Bezahlen die höchste Flexibilität, so N26 (Website). Nur das Abheben von Bargeld an Geldautomaten oder mit Cash26 ist erst nach Erhalt der physischen Karte möglich. Die neue Funktion ist für alle N26-Kunden verfügbar, die entweder auf die Zustellung ihrer Karte warten, eine Ersatzkarte bestellt haben oder die ein Upgrade auf ein Premiumkonto vollzogen haben.

Nach der Aktivierung kann die digitale Karte im Mobile Wallet 30 Tage lang genutzt werden.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/103846 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,75 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

stayopen: Payone & ePages wollen geschlossene sta­tio­nä­re Händler mit kos­ten­lo­sen Online-Shops retten

Kleine stationäre Händler unterstützen, damit sie während der Corona-Krise ihr...

Schließen