PRODUKTE18. Oktober 2017

N26 macht Österreich zum zweiten Hauptmarkt: Per WeltSparen höhere Zinsen und auch Dispokredite

Der Ausbauplan der N26 sieht Österreich als zweiten Hauptmarkt vor.N26

N26 hat – nach eigenen Angaben – mehr als 500.000 Kunden in 17 europäischen Ländern. Nun erweitert N26 das Produktangebot in Österreich für Zinsanlagen und Überziehungskredite. Auf Festgeldkonten soll es mit WeltSparen höhere Zinsen und attraktive Konditionen geben. Auf der anderen Seite biete N26 ab sofort auch Überziehungskredite an, um den österreichischen Kunden mehr Flexibilität bei ihren Finanzen zu ermöglichen.

Zinsen sind niedrig. N26 will nun zusammen mit WeltSparen den Kunden in Österreich Zugang zu verschiedenen europäischen Partnerbanken er­mög­lichen, wo teils deutlich höhere Zinsen für Festgeldanlagen zu finden seien.

n26

Unser Ziel ist es, unser Produktangebot in unseren Kernmärkten auszubauen, um unseren Kunden Lösungen für alle finanziellen Bedürfnisse zu bieten. Wir werden auch im kommenden Jahr das Angebot für unsere Kunden in Österreich konsequent erweitern.“

Valentin Stalf, Gründer & CEO N26

In der N26-App erhalten die Kunden einen Überblick zu den Festgeld-Angeboten aus ganz Europa. Dabei variieren die Anlagezeiträume auch je nach gewünschtem Anlagebetrag zwischen 6 und 60 Monaten. Das Festgeldsparen ist mit nur wenigen Klicks in der N26-App einzurichten. Alle Spareinlagen sind dabei gemäß EU-Recht durch die nationalen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gesichert.

obs/N26 GmbH/n26.com
Wer kurzfristig Liquidität benötigt, könne bei N26 den ebenfalls ab sofort verfügbaren Überziehungsrahmen bis zu einem Betrag von 5.000 Euro mit einem Zinssatz von derzeit 8,9% in Anspruch nehmen. Dies soll ebenfalls mit wenigen Schritten in der App einzurichten sein. Bei einem positiven Ergebnis der Bonitätsprüfung, die in Sekundenschnelle erfolgen soll, können die Kunden sofort über den individuellen genehmigten Betrag verfügen. In der App lässt sich zudem das persönliche Überziehungs-Limit jederzeit direkt anpassen. Weiterhin sind die für diesen Dispokredit bisher angefallenen Zinsen jederzeit einzusehen. Die fälligen Zinsen für den Dispokredit werden jeweils quartalsweise abgerechnet und auf der Rechnung separat ausgewiesen.pp
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/58920 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Revolut macht auf Randale – ist im Kern aber schlicht innovativ: E‑Geld‑Institut startet in Deutschland

Ganz schön großspurig will Revolut in den deutschen Markt starten:...

Schließen