PRODUKTE15. Februar 2022

Provinzial erleichtert mit Smart InsurTech ihre Geschäftsprozesse mit Maklern

Die Provinzial stellt ihren Vermittlern und Maklern die Übermittlung vertragsbezogener Geschäftsvorfälle gemäß der Norm 430.4 des Brancheninstituts für Prozessoptimierung e.V. (BiPRO) zur Verfügung. Möglich wird das in Zukunft auch innerhalb der Versicherungsplattform Smart Insur. 

Mit Hilfe der BiPRO-Norm 430.4 kann die elektronische Post direkt im Maklerverwaltungsprogramm zur Verfügung gestellt werden, der Makler spart sich dabei den Schritt in das Portal des Versicherungsunternehmens. 

So müssen Makler Vermittlerkopien nicht mehr in unserem Portal abrufen, sondern haben diese einschließlich zugehöriger Metavertragsdaten (wie z. B. Vertragsnummer, Sparte und Vermittlernummer) unmittelbar in ihrem Maklerverwaltungsprogramm vorliegen.

Dirk Dankelmann, Generalbevollmächtigter für den Vertriebsweg Makler im Provinzial-Konzern

Entlastung durch Prozessautomatisierung 

Wrightstudio_bigstock

Mit der BiPRO-Anbindung der Provinzial an die Versicherungsplattform Smart Insur sorgt die Versicherung für die vollumfänglichen Dokumente. Denn bei sämtlichen Vertragsveränderungen automatisiert der Service mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Verarbeitung von Dokumenten aus unterschiedlichen Eingangskanälen (BiPRO, Extranet, Post, E-Mail). „Dieser automatisierte Verarbeitungsprozess ist für Makler eine Chance zu mehr Vertriebserfolg“, ist sich Matthias Hansen, Vorstandsvorsitzender der Smart InsurTech, die die Versicherungsplattform betreibt, sicher. Denn die gewonnene Effizienz im Verwaltungsbereich soll mehr Freiraum für eine intensivere Beratung der Kunden schaffen.

Bei der Smart Insur handelt es sich um eine webbasierte Versicherungsplattform für Verwaltung, Vergleich und Beratung von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten und -verträgen. Das voll integrierte System verbindet Prozesse und Datenflüsse von Versicherungsunternehmen und -vertrieben und soll den schnellen und direkten Vertragsabschluss, anlassbezogene Produktvergleiche, Konzeptberatung und effiziente Bestandsverwaltung gewährleisten.

Darüber hinaus verbessern wir die Qualität der Geschäftsvorfallbearbeitung beim Vertriebspartner. So steigt die Datenqualität im Verwaltungsprogramm des Maklers, weil wir systematisch alle Geschäftsvorfälle digitalisiert mit dem Kunden verbinden.

Dr. Oliver Paul, Lead Institutional Key Account Management bei Smart InsurTech

Die Provinzial plant, kurzfristig auch die BiPRO-Norm 440 umzusetzen. Mit der externen Navigation in das Versicherungsportal soll der Prozess zwischen Maklern und dem Versicherungsunternehmen dadurch deutlich verbessert werden.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/135189
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.