PRODUKTE27. Januar 2021

SIA und WizKey planen Plattform für Kredithandel auf der Blockchain

LuckyStep48\bigstock.com

SIA und das FinTech WizKey arbeiten gemeinsam an einer innovativen Plattform für Banken, Fonds und Finanzbetreiber für den Kredithandel auf der Blockchain. Dank einer auf DLT-Technologie basierenden Plattform sollen sie in die Lage versetzt werden, Kreditportfolios zu verbriefen und zu verkaufen. Damit soll auch eine größere Liquidität für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gefördert werden.

Die Initiative will ein Ökosystem realisieren, bei dem die Akteure des Finanzsektors einen transparenten, effizienten und liquiden Sekundärkreditmarkt schaffen können. Dadurch soll es möglich werden, über die technologische Infrastruktur von SIA den gesamten Prozesse des Kredithandels und der Kreditübertragung zu steuern, auch im Rahmen der Verbriefung von NPL (Non-Performing Loans).

SIA

Die Schaffung eines fortschrittlichen Ökosystems für den Kredithandel stellt eine der ersten Initiativen auf internationaler Ebene dar, die auf Blockchain basiert und bestätigt den ständigen Fokus von SIA auf die Entwicklung und Implementierung innovativer Lösungen für die Finanzwelt. Das Hauptziel dieses gemeinsam mit Wizkey gestarteten Projekts ist es, Banken bei der standardisierten und sicheren Verwaltung von Krediten, insbesondere von notleidenden Krediten, im Einklang mit den Vorgaben der europäischen Regulierungsbehörden zu unterstützen.“

Daniele Savarè, Director of Innovation & Business Solutions bei SIA

Nach Angaben der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) belief sich der Nominalwert der unter Moratorium stehenden Kredite im Juni 2020 auf 871 Mrd. Euro. Frankreich hat das höchste Exposure (255 Milliarden Euro), gefolgt von Spanien (187 Milliarden Euro) und Italien (156 Milliarden Euro).

Jedes Kreditportfolio auf der Plattform verfügt über einen eigenen permanenten Datenraum, in dem die Historie, die Dokumente und alle Ergebnisse der Due-Diligence-Aktivitäten dank der DLT-Technologie auf der Blockchain verfügbar und notariell beglaubigt sind, wodurch Risiken der Informationsasymmetrie vermieden und die am Prozess für den Kredithandel beteiligten Parteien geschützt werden.

Durch den Einsatz von Smart Contracts werden Kredite auf der SIA-Infrastruktur digitalisiert. Das ermöglicht allen Akteuren in der Lieferkette, wettbewerbsfähige private und öffentliche Auktionen zu strukturieren und Kreditportfolios mit nur wenigen Klicks zu übertragen.

WizKey

Die Finanzkrise von 2008 hat uns bereits gezeigt, wie ein ineffizientes Management von notleidenden Krediten das gesamte System eines Landes unter Stress setzen und ernsthafte systemische Risiken verursachen kann. Es wird immer deutlicher, dass wir technologisch fortschrittliche Werkzeuge brauchen, um mit der nächsten Welle von NPLs umzugehen, die eng mit der aktuellen Rezession verbunden ist und sich in den kommenden Jahren noch stärker manifestieren wird. … Dank einer exponentiellen Verbesserung der technologischen Infrastruktur ist es bereits jetzt möglich, einen transparenten, liquiden und effizienten Sekundärmarkt für NPLs zu schaffen.“

Marco Pagani, CEO und Gründer von WizKey

pp
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/117058 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finleap Connect kooperiert mit SIA bei der Bereitstellung neuer Open-Banking-Dienste

Finleap Connect kooperiert mit SIA bei der Bereitstellung neuer Open-Banking-Dienste. Die beiden Unternehmen planen, ihre PSD2-kompatiblen Lösungen für Banken, Finanzinstitute und FinTechs auf internationaler Ebene...

Schließen