STRATEGIE12. April 2021

Sparkassen unterstützen Aufbau des europäischen ID-Netzwerks IDunion

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband e.V. (DSGV) verstärkt seine Aktivitäten im Zukunftsfeld digitaler Identitäten. So bringt sich die Gruppe bei der europäischen Expansion der IDunion ein, einem offenen Ökosystem für vertrauensvolle Identitäten.

Der DSGV trägt der wachsenden Bedeutung von Digitale Identitäten Rechnung. <Q>Milkos / Bigstockphoto
Der DSGV trägt der wachsenden Bedeutung von digitalen Identitäten Rechnung. Milkos / Bigstockphoto

 

Seit knapp drei Jahren bieten teilnehmende Sparkassen ihren Kundinnen und Kunden an, sich über den Identitätsdienst YES im Netz zu identifizieren. Es setzt ohne zusätzliche Verfahren wie VideoIdent auf der bereits erfolgten Kunden-Identifizierung der Banken auf und vereinfacht damit den Abschluss von Online-Verträgen für Kunden, Händler und Dienstleister.

Darüber hinaus will die Sparkassen-Finanzgruppe künftig den Aufbau eines europäischen Identitäts-Ökosystems für natürliche Personen, Unternehmen und Dinge auf Basis selbstsouveräner Identitäten (Self-Sovereign Identity, SSI) unterstützen und mitgestalten. Daher beteiligt sich der DSGV als Projektpartner im Netzwerk IDUnion (Website) und stellt ihre Expertise bereit, um das Erarbeiten technischer Lösungen für ein offenes und dezentrales Identitätsnetzwerk zu unterstützen.

Europäische Expansion als Genossenschaft

Die IDunion (vormals: SSI für Deutschland) wird ab dem 1. April 2021 im Rahmen des Innovationswettbewerbs „Schaufenster sichere digitale Identitäten“ durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Eines der Ziele der laufenden zweiten Projektphase ist die Gründung einer europäischen Genossenschaft. Erst wenn diese Gründung erfolgt ist, soll die IDunion sich wieder für neue Partner öffnen.

Bislang sind mehr als 40 Partner im Netzwerk IDunion engagiert, wie Banken und Finanzdienstleister, Forschungseinrichtungen, IT-Dienstleister sowie verschiedene staatliche und kommunale Einrichtungen bzw. Behörden. 26 – darunter die Sparkassen-Finanzgruppe – werden lediglich als assoziierte Partner geführt, weitere 15 profitieren dagegen von der Förderung des BMWi. Unter diesen befindet sich auch der ID-Partner der Sparkassen, die YES Payment Services.

Kundensouveränität achten und stärken

Dr. Joachim Schmalzl vom DSGV-Vorstand hält den SSI-Ansatz für vielversprechend, auch weil Nutzerinnen und Nutzer dabei die Kontrolle darüber behalten, welche Merkmale ihrer digitalen Identität wofür genutzt werden. Damit könne man sich auf sich verändernde Kunden-Anforderungen einstellen.

<Q>DSGV
DSGV

„Durch die Beteiligung bei IDUnion sind wir schnell handlungsfähig, wenn Kundinnen und Kunden digitale Identitäten nutzen wollen und das Projekt Marktrelevanz entwickelt. Wichtige Anwendungsfälle in und außerhalb des Finanzsektors können wir so zeitnah unterstützen.“

Dr. Joachim Schmalzl, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied im DSGV

Schmalzl verweist darauf, dass die Sparkassen-Finanzgruppe schon heute Anbieter und Nachfrager digitaler Identitäten sei, beispielsweise im Online-Banking oder indem Kontodaten beim Online-Shopping zur Verifikation herangezogen werden. Mithilfe digitaler Identitäten könnte künftig beispielsweise die Kontoeröffnung via Web weiter erleichtert werden.

Mit der Unterstützung der IDunion wolle man dazu beitragen, dass Nutzerinnen und Nutzer in ganz Europa im Netz die Hoheit über ihre digitalen Identitäten behalten. Sie sollten selbstverantwortlich darüber entscheiden können, welche Identitätsmerkmale sie online zu welchem Zweck verwenden wollen, so der DSGV-Vorstand.

Einen Überblick zu ID-Anbietern bietet Ihnen unser Überblick „Digitale Identität in Deutschland Status 2020“. hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/119427 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

(Visited 791 times, 2 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.