PRODUKTE19. Oktober 2018

Trustly und Ingenico schließen Partnerschaft für Zahlungen im Online-Banking

peterzayda/bigstock.com/ingenico

Ingenico hat eine Partnerschaft mit dem europäischen Zahlungsdienstleister Trustly angekündigt. Mit Hilfe der Kooperation sollen Kunden in die Lage versetzt werden, sichere Online-Transaktionen europaweit direkt von ihrem Bankkonto aus durchzuführen. Ermöglicht werden soll so nahtloses Bezahlen, und der Handel soll auf diese Weise vertrauenswürdige und sichere Lösungen über alle Kanäle vorfinden.

Durch die Zusammenarbeit erschließt sich das Unternehmen Online-Banking als Zahlungsmethode innerhalb seiner eigenen Bezahlplattform. Ingenico erweitert so sein Angebot und kann dadurch seine Marktposition in 26 europäischen Märkten ausbauen. Händler, die Ingenico als Zahlungsanbieter nutzen, können ihren Kunden schnelle, nahtlose und sichere Banküberweisungen anbieten und erhalten nach Abschluss des Bestellvorgangs eine Echtzeitbestätigung. Sie profitieren zudem vom Trustly-Service bei der vereinfachten Retourenabwicklung. Dieser erspart den Händlern komplexe Administrationsprozesse und ermöglicht den Kunden schnellere Rückerstattungen. So werden zugleich die Rückbuchungsraten reduziert.

Unsere Partnerschaft mit Trustly bietet Händlern, die die Plattform von Ingenico nutzen, die Gelegenheit, ihren E-Commerce-Kunden Zahlungen direkt von ihrem Bankkonto aus zu ermöglichen. Sie verwenden einfach ihre bereits bekannte und vertrauenswürdige Bankverbindung. Da Trustlys Netzwerk mehr als 3.300 Banken in ganz Europa abdeckt, bedeutet dies auch, dass wir unser Händlerangebot deutlich verbessern können. Dies ist besonders bedeutsam in Regionen, in denen Online-Banking die bevorzugte Zahlungsmethode ist, darunter Schweden, Finnland, die Niederlande, Polen und Deutschland.“

Nick Tubb, VP Commercial Affairs von Ingenico

Unsere Technologie ermöglicht es Händlern, ihren Kunden eine benutzerfreundliche und einfache Online-Banking-Lösung anzubieten. Auf diese Weise lösen wir gängige Probleme wie Tippfehler in den Kontodaten sowie Unter- und Überzahlungen, sodass die Margen der Händler nicht belastet und Endkunden nicht frustriert sind.“

Oscar Berglund, CEO von Trustly

Ingenico und Trustly: Bankkonto als Kern der privaten Finanzen

Laut Trustly betrachten 93 Prozent der europäischen Bürger ihr Bankkonto als Kernstück ihrer Finanzen. Zugleich nutzen 44 Prozent der Europäer mit Zugang zu einem Bankkonto regelmäßig die Möglichkeiten des Internet-Bankings – eine Zahl, die im Zuge der digitalen Innovation jedes Jahr deutlich ansteigt. Durch die Partnerschaft wollen Ingenico und Trustly ihren Kunden eine sichere und bequeme Zahlungsweise eröffnen. „Sie entspricht den Bedürfnissen der Endkunden und hilft Händlern, die eigene Conversion Rate zu steigern und wiederholte Käufe zu fördern“, so das Unternehmen. tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/79455
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die girocard ist vermutlich zu spät – Interview mit Hugo Godschalk, PaySys Consultancy

Vor 25 Jahren gründete Hugo Godschalk die PaySys Consultancy und...

Schließen