STUDIEN & UMFRAGEN24. Feb. 2016

Crowdlending-Studie: „Unternehmer sehen Kredite über Online-Marktplätze als neue Alternative“

HHL
HHL

Für Deutschlands Unternehmer würden Online-Kreditmarktplätze zunehmend eine Alternative zur Hausbank – zu diesem Ergebnis komme die Studie „Mittelstandskredite in Zeiten des digitalen Wandels – Crowdlending in Deutschland” der HHL Leipzig Graduate School of Management im Auftrag des Online-Kreditmarktplatzes Funding Circle. Befragt wurden 104 mittelständische Unternehmer, die beim Online-Kreditmarktplatz eine Finanzierung beantragten und/oder erhielten.

Ausschlaggebend für ein gestiegenes Interesse an der Kreditvergabe über einen digitalen Marktplatz sei der Wunsch nach einer schnelleren, flexibleren und einfachen Finanzierung als über die Hausbank, so das Argument. Als weitere Gründe nannten die befragten 104 Kunden von Funding Circle die hohe Prozesstransparenz und den Wunsch nach einer Streuung der Finanzierung. Laut der Studie herrsche vor allem Unzufriedenheit mit der eigenen Hausbank hinsichtlich der dort wahrgenommenen Bürokratie, der Finanzierungsgeschwindigkeit und den erforderlichen Sicherheiten. Hingegen scheinen finanzielle Aspekte wie niedrigere Zinsen oder Gebühren für den Wechsel eine untergeordnete Rolle zu spielen.

HHL
HHL

Zwar bleibt für die meisten Mittelständler die Hausbank weiterhin der erste Ansprechpartner bei der Finanzierung, jedoch sehen vor allem Unternehmer, die bereits eine Finanzierung auf dem Kreditmarktplatz erhalten haben, diesen als fast ebenso wichtigen Partner wie ihre Hausbank.”

Dr. Erik Maier, Studienleiter und Junior-Professor für Handels- und Multi-Channel-Management an der HHL

Gründe für CrowdlendingHHL
HHL

Die Studie belege außerdem, dass Unternehmen gewährte Darlehen nicht als Rettungsanker oder Residualfinanzierung, etwa bei anderweitig verwehrten Krediten, verwenden. Zwar schätzt die Mehrheit der Teilnehmer das Finanzierungsumfeld als schwierig ein, die Unternehmen selbst geben dies aber nicht als Wechselgrund an.

Deutlich stärkeres Wachstum
für Crowdlending erwartet

HHL
HHL

Bezogen auf die zukünftige Gesamtentwicklung der deutschen Online-Kreditmarktplätze sprechen mehrere Faktoren für positive Wachstumsaussichten. Einerseits zeigt der kontinentaleuropäische Markt ein deutlich stärkeres Wachstum als der im Vereinigten Königreich, dem mit 85% weitaus größten Markt in Europa. Zweitens wird erwartet, dass das Volumen an vergebenen Krediten zumindest zum Teil zum britischen aufschließt. Dort wurde 2015 bereits ein Volumen von mehr als 2,5 Mrd. Pfund finanziert im Vergleich zu 0,7 Mrd. Euro in Deutschland.

HHL
HHL

Im September 2015 wurden 104 Kreditnehmer des Online-Kreditmarktplatzes Funding Circle Deutschland befragt, von denen 54 eine Finanzierung erhalten haben. Sie gehören zur Gruppe der kleinen Mittelständler mit rund 10 Mitarbeitern, einem Jahresumsatz von unter 1 Mio. Euro und einem Finanzierungsbedarf von weniger als 100.000 Euro.

Die Studie kann hier kostenlos und ohne Registrierung als PDF heruntergeladen werden.

HHL Leipzig Graduate School of Management
Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt, nach eigenen Angaben, zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum sei die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichne sich durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden aus. Im Internet ist die HHL hier zu finden: www.hhl.de
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=27147
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 1,67 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DB-Strategie-Oekosystem-516
Digitalfabrik: Deutsche Bank kooperiert mit figo, fincite, Deposit Solutions, webID, DSwiss – 750 Mio. Euro Invest

Galt die Deutsche Bank bisher schon als die Bank mit dem höchsten digitalen Reifegrad (Lünendonk, wir berichteten), so setzt sie jetzt noch einen oben...

Schließen