200 MIO. EURO FÜR INNOVATIONEN21. Nov. 2014

Deutsche Bank: Online-Banking mit photoTAN und Fingerabdruck (ab iPhone 5s)

Deutsche Bank
Deutsche Bank

Für FinTechs könnte es ungemütlich werden: Die Deutsche Bank wird nach eigenen Aussagen 200 Mio. Euro in das digitale Bankgeschäft stecken und will in den kommenden Monaten eine ganze Reihe neuer digitaler Angebote vorstellen. Die Frankfurter beginnen mit zwei neuen Funktionen im Online- und Mobile-Banking: photoTAN und Fingerabdruck. 

Sicheres Einloggen mit Fingerabdruck, komfortables Banking mit photoTAN sowie eine klare Übersicht der monatlichen Einnahmen und Ausgaben: Den Kunden will die Deutschen Bank beim Online- und Mobile-Banking neue und erweiterte Funktionen zur Verfügung stellen.

iOS 8: Mobile Banking per Fingerprint-Login

Der Fingerabdruck legitimiert den Zugang zum eigenen Konto und ersetzt die Eingabe der PIN. Zum Start funktioniert der sogenannte Fingerprint-Login für das iPhone ab Version 5s mit dem Betriebssystem iOS 8. Eine Ausweitung der neuen Anwendung für mobile Geräte anderer Hersteller soll folgen. Die Deutsche Bank ist derzeit die einzige Bank Deutschlands, die dieses Verfahren zur Anmeldung im Mobile-Banking anbietet.

Banking mit photoTAN

Die photoTAN ist ein sicheres und innovatives Legitimationsverfahren im Online- und Mobile-Banking. Bei jeder Transaktion, die eine Autorisierung erfordert, wird eine Grafik erzeugt, die der Kunde mit der photoTAN-App auf seinem Smartphone, Tablet oder einem speziellen Lesegerät scannen und in eine Transaktionsnummer (TAN) umwandeln kann. Mit dieser Nummer gibt er dann seinen Auftrag frei. TAN-Blöcke oder mobileTANs werden nicht mehr benötigt, können aber weiterhin als Legitimierungsverfahren verwendet werden.

Deutsche Bank
Deutsche Bank

Handy plus drei Klicks notwendig

So sollen Bankaufträge mit der photoTAN-App sowie der „Meine Bank“-App auf einem einzigen mobilen Gerät mit drei Klicks freigegeben werden können. Denn im Mobile-Banking verbinden sich die beiden Apps der Deutschen Bank. Darüber hinaus können die Kunden der Deutschen Bank im Mobile-Banking jetzt auch auf das elektronische Postfach zugreifen, Daueraufträge verwalten, auf Unterkonten überweisen sowie Umsätze gezielt suchen. 

Bessere Übersicht – mit dem persönlichen FinanzPlaner

Von Dezember an ist zudem der persönliche FinanzPlaner der Deutschen Bank ver-fügbar. Er lässt sich mit einem Klick im Online-Banking öffnen und bietet auch vom Tablet aus einen leicht verständlichen Überblick über alle Umsätze. In einfachen Grafiken lassen sich Monat für Monat die individuellen Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen. Der FinanzPlaner ordnet sie automatisch Kategorien wie „Gehalt“, „Kinder“, „Wohnen“, „Auto“ oder „Reisen“ zu. Die Kunden können individuelle Kategorien festlegen, zwischen verschiedenen grafischen Darstellungen wählen und die Auswertung der Zeiträume jederzeit bearbeiten. Die automatische Erkennung und richtige Zuordnung der Ein- und Ausnahmen im Deutsche Bank-FinanzPlaner ist in diesem Segment führend.

Die Entwicklung geht weiter. Wir investieren viel, um Banking so komfortabel und sicher wie möglich zu machen. Dabei ist unser Leitmotiv, die Vorteile der Filial- und Online-Welt für unsere Kunden intelligent zu verzahnen.“

Michael C. Koch, Leiter Online- und Mobile-Banking im Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank

Langfristige Stragtegie und Angriff auf FinTechs

Im Rahmen ihrer Strategie 2015+ investiert die Deutsche Bank in ihrem Unternehmensbereich Private & Business Clients (PBC) 200 Mio. Euro in das digitale Bankgeschäft mit ihren Privat- und Firmenkunden. Relevanz und Komfort für die Kunden, hohe Qualität sowie schnelle Marktreife sind die Kriterien für die Weiterentwicklung des digitalen Bankings von PBC.

Dafür baut PBC die Dienstleistungen, Informationsangebote und Interaktionsmöglichkeiten für die Kunden erheblich aus und führt die Vorteile der Online- und Filialwelt zusammen. Dazu gehört, dass das Know-how der Bank und ihrer Berater für die Kunden in den Filialen sowie zu jeder Zeit und an jedem Ort auch über digitale Technologien verfügbar ist.

Update 28.1.2015: Nun gibt es hier auch ein YouTube-Video zu dem neuen Online-Banking

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=6569
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

hack01-1-fiducia-gad-516
22. Oktober – offenes Event für jeden Entwickler: Fiducia & GAD lädt zum Global Day of Code Retreat 

Für Softwareentwickler ist das Schreiben von Programmen oft eine echte Leidenschaft – und eine hohe handwerkliche Kunst, die sie stetig perfektionieren möchten. Morgen, am...

Schließen