FAHRZEUGE15. Jan. 2016

Gepanzerte Renault Trucks T für die Banque de France

Gepanzerter Renault Truck TRenault
Gepanzerter Renault Truck TRenault

Die Banque de France hat sich mit neuen Trucks eingedeckt: mit spezieller Panzerung, besonders wendig und Luftfederung, um auch in kleine Einfahrten zu kommen. Außerdem seien die Fahrzeuge für die speziellen Anforderungen im Einsatzbereich der Bank ausgerüstet.

Die gesamte Anzahl an bestellten Renault Trucks T 430 in der Achskonfiguration 6×2 wurde jüngst an die Banque de France aus­geliefert. Damit setzt die Zen­tral­bank bei der Durch­führung ih­rer stra­tegi­schen Auf­ga­ben auf den französi­schen Her­stel­ler. Für die ge­pan­zer­ten Fahrge­stel­le des Typs Re­nault Trucks T wa­ren meh­re­re Mo­nate Ent­wicklungs­zeit nötig. Die Fahrzeuge wur­den gemeinsam mit spezialisier­ten Partnern für die Fertigung ge­pan­zer­ter Fahrzeuge und
den Umbau von Lkw-Fah­rerhäus­ern kon­struiert.

Volluftfederung, sapezielle Panzerung, veränderter Radstand, wendiger

Schließlich ergeben sich aus der Geschäftstätigkeit der Banque de France und dem Einsatz der Fahrzeuge ganz besondere Anforderungen, die von den Projektteams zu berücksichtigen waren.

„Diese T 430-Fahrgestelle wurden speziell für die Banque de France entwickelt. In dieser Branche sind sehr strenge Auflagen und zahlreiche Vorgaben zu beachten„, so Bruno Carrara, Vertriebsmanager bei Renault Trucks. „Wir haben das Fahrzeug beispielsweise durch eine spezielle Panzerung geschützt, aber auch den Radstand verändert, damit es so wendig wie möglich ist. Denn die Fahrzeuge müssen häufig in ältere Gebäude mit sehr engen Zufahrten einfahren. Das ist auch der Grund, warum wir uns für die Vollluftfederung entschieden haben. So kann das Fahrzeug bei begrenzter Deckenhöhe abgesenkt werden.

Die Banque de France wurde im Jahre 1800 gegründet und fungiert als Zentralbank des französischen Staates. Heute gehört sie außerdem zum Europäischen System der Zentralbanken.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=25187
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UweHaertel-Gemalto-258
Emnid Umfrage: Viele Deutsche misstrauen Online Banking – mehr Schutz und Informationen helfen

Rund ein Viertel der Deutschen, die Banking-Dienste im Internet nutzen, misstraut deren Sicherheit. Unter den über 60-Jährigen sind es sogar 40 Prozent. Das habe eine...

Schließen