IDC WHITE PAPER10. Okt. 2014

IDC: Outsourcing des Betriebs von Geldautomaten- Netzwerken

Kundenzufriedenheit mit dem ATM-Kanal IDC
Kundenzufriedenheit mit dem ATM-Kanal IDC
IDC hat im Auftrag von Wincor Nixdorf ein White Paper mit dem Titel „Durch innovatives ATM Management das Kundenerlebnis optimieren“ erstellt. Das White Paper will Informationen liefern, wie Banken operativ und finanziell profitieren können, wenn sie ihr Geldautomaten-Netzwerk von einem spezialisierten IT-Dienstleister managen lassen.

Seit rund 50 Jahren sind Geldautomaten ein wichtiger Servicekanal für Banken. Kunden in der ganzen Welt nutzen sie in deren Filialen, an Flughäfen, in Einkaufszentren oder anderen hoch frequentierten Orten für ihre Bargeldtransaktionen und für die Interaktion mit der Bank. Der Betrieb der Automaten kann sowohl von den Banken selbst, als auch von externen IT-Dienstleistern übernommen werden.

Das Marktforschungsunternehmen IDC liefert in seinem White Paper zahlreiche Argumente für eine Auslagerung des Geldautomatenbetriebs an einen externen Servicedienstleister. Zum einen sind Geldautomaten oft Teil einer komplexen und heterogenen IT- Landschaft in unterschiedlichsten Filialformaten mit vielfältiger Hard- und Software. Um die Komplexität zu reduzieren und damit die Netzwerk-Effizienz zu erhöhen, werden zum anderen sowohl personelle als auch finanzielle Ressourcen in der Bank gebunden.

Kunden brauchen die Filiale …

Darüber hinaus ist es für Banken wichtig, dass wieder mehr Kunden die Filialen aufsuchen. Dabei helfen beispielsweise innovative Filialformate und Selbstbedienungssysteme, die erweiterte Funktionen bieten und eine intensive Interaktion mit dem Bankkunden ermöglichen. Dies erfordert eine hohe Verfügbarkeit der Systeme und stellt somit hohe Anforderungen an den Betrieb der Geldautomaten-Netzwerke.

Zudem spielt die technologische Innovation bei Geldautomaten eine große Rolle. Sie werden ständig weiterentwickelt und um Funktionalitäten wie zum Beispiel automatisierte Fehlererkennung und Remote-Fehlerbehebung ergänzt. Greifen Banken auf diese neuesten Technologien zurück, können sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

.. und Kunden wollen Omnichannel

Hinzu kommt die wachsende Nachfrage nach Omnichannel-Services. Diese versetzen Bankkunden in die Lage, ihre Bankgeschäfte von jedem Ort aus und mit dem gleichen Benutzerkomfort zu erleben, sei es in der Filiale, am Geldautomaten, auf dem Computer oder über das Mobiltelefon. Die Verbindung von Filial- und Online-Prozessen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein hohes Maß an technischer Expertise erfordert.

IDC sieht diese Argumente als wesentliche Gründe dafür, die Auslagerung des Geldautomaten-Netzwerks an spezialisierte IT-Dienstleister in Betracht zu ziehen. Letztendlich kommt IDC in seiner Studie zu dem Ergebnis, dass Banken von einer Auslagerung ihres Geldautomaten-Netzwerks profitieren, da personelle Ressourcen freigesetzt und Kosten gespart werden und sich Bankmitarbeiter mehr auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Zudem können Banken auf die neueste Technologie zugreifen. Gleichzeitig wird die Verfügbarkeit der Systeme erhöht und das Kundenerlebnis maximiert.

In dem White Paper geht IDC darüber hinaus auf folgende Antworten ein: Welche Rolle spielt der Geldautomat in der heutigen Retail Banking-Geschäftsstrategie? Warum bleibt die Filiale und insbesondere der Geldautomat wichtig für Banken in der Interaktion mit ihren Kunden? Wie kann die Auslagerung des SB-Betriebs die Geschäftsstrategien der Banken unterstützen? Welche Innovationen stehen künftig für die Geldautomaten-Netzwerke an?

Wincor Nixdorf  stellt das IDC-White Paper kostenfrei zu Verfügung: http://info.wincormarketing.co.uk/IDC-Innovative-Fleet-Management-Whitepaper_LP_Innovative-Fleet-Management.html

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=4707
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

planfocus software
Optimierung der Cash Supply Chain für das Wincor Nixdorf-Portfolio

Wincor Nixdorf und das auf Software zur Optimierung der Cash Supply Chain spezialisierte Unternehmen planfocus software schließen eine Partnerschaft. Dazu wird die Banken-Software CPTO von...

Schließen