FACHBÜCHER15. Jul. 2015

KWG, CRR, CRD IV, SolvV, WuSolvV, GroMiKV, LiqV, … Die aktuelle Finanzmarktregulierung

KWG-und-CRR-450
Schäffer-Poeschel

Nach einer weitgehenden Deregulierung der Finanzmärkte in den 80er und 90er Jahren folgt nun auf die Finanzkrise eine erneute Normenverdichtung. Banken, Aufseher und alle, die sich mit der Beaufsichtigung von Finanzdienstleistern befassen, müssen daher eine Fülle neuer Regelungen beachten. Die beiden Schäffer-Poeschel-Neuauflagen „KWG und CRR“ und „CRR visuell“ sollen das komplexe Themenfeld umfassend darstellen.

In Folge der Finanzkrise wurde auf nationaler und internationaler Ebene eine neue Regulierungsrunde der Finanzmärkte angestoßen. Dazu zählen etwa Basel III, CRR und CRD IV oder auch das KWG, wobei die europäischen Regelungen einen gravierenden Einfluss auf die nationalstaatlichen Vorschriften ausüben. Während die CRR materielle Vorschriften wie die Regelung der Eigenmittelanforderungen oder zu Großkrediten umfasst, enthält das KWGnF insbesondere formale aufsichtsrechtliche Regelungen. Das Autorenteam von „KWG und CRR“ um den ehemaligen Bundesbankdirektor Prof. Günther Luz kommt aus den Bereichen Kreditwirtschaft, Bankenaufsicht, Prüfungswesen sowie der Anwaltschaft. Dieser Praxiskommentar will dabei über die aufsichtsrechtlichen Vorschriften von CRR und KWGnF hinausgehen und beinhalte auch weitere einschlägige Gesetze und Verordnungen zur Bankenaufsicht und Regulierung des Finanzmarktes, etwa SolvV oder WuSolvV. Zahlreiche Beispiele und konkrete Hinweise für die Praxis sollen den konkreten Umgang mit dem Themengebiet erleichtern.

CRR-Visuell-450
Schäffer-Poeschel

CRR visuell: Regulierung durch
graphische Darstellungen verständlich machen

Die Ergänzung hierzu liefert die aktualisierte Neuauflage von „CRR visuell“, die ebenfalls von einem Team um Günther Luz herausgegeben wurde. „CRR visuell“ macht die komplexen Inhalte durch graphische Darstellungen verständlicher und bietet so eine solide Unterstützung bei der Umsetzung des Regelwerks. Darüber hinaus werden Fragen der technischen Regulierungs- und Durchführungsstandards der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) und relevante Leitlinien und Empfehlungen behandelt. Die Herausgeber bieten mit dieser verständlichen Einführung einen schnellen Zugriff auf das Thema und eine kompakte Hilfestellung bei der Anwendung der Aufsichtsanforderungen.

Günther Luz/Werner Neus/Mathias Schaber/Peter Schneider/Claus-Peter Wagner/Max Weber (Hrsg.)
KWG und CRR
Kommentar zu KWG, CRR, SolvV, WuSolvV, GroMiKV, LiqV und weiteren aufsichtsrechtlichen Vorschriften
3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2015., 3900 S., Geb. i. Sch., 2 Bände,
Euro 299,-/Euro (A) 308,40/CHF 402,-
ISBN 978-3-7910-3363-1

Günther Luz/Werner Neus/Mathias Schaber/Peter Schneider/Claus-Peter Wagner/Max Weber (Hrsg.)
CRR visuell
Die neuen EU-Vorschriften der Capital Requirements Regulation
2. überarbeitete Auflage 2015. 280 S., Geb.,
Euro 49,95/Euro (A) 51,40/CHF 67,-
ISBN 978-3-7910-3430-0

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=17423
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dean-Drobot-bigstock-516
Entwickler-Devise: „raushauen statt reinschauen“ – Sicherheit leidet unter zu hohem Zeitdruck

Die aktuel­le, von IBM ge­sponser­te Studie des Pone­mon In­sti­tu­te zur Si­cherheit von IT-Anwendun­gen kommt zu ei­nem erschre­cken­den Ergebnis: Über zwei Drit­tel der mit Anwendungs­si­cherheit...

Schließen