ANWENDUNG4. Okt. 2016

Postbank Finanzassistent: Jetzt auch mit Siri-Funktion für einfache Überweisungen

Postbank
Postbank

Nach n26 hat nun die Postbank als erste etablierte Bank die neue Siri-Funktion (Apple-Spracherkennung) integriert. „Hey Siri, überweise 50 Euro an Petra für Konzertkarten“: wohl ab sofort sollen Kunden ihre Überweisungen mit Unterstützung von Siri auf ihrem iPhone vorbereiten – zum Abschicken muss allerdings der herkömmliche Weg über die Banking-App gegangen werden, in dem die Überweisung dann vorausgefüllt wäre. Möglich macht es das Update des iOS-Betriebssystems auf Version 10.0.

Siri fungiert als persönlicher Assistent auf Apple-Smartphones und bietet dem Kunden eine Alternative zum Eintippen der Empfängerdaten auf dem mobilen Endgerät. Ohne den Finanzassistenten zu öffnen, beauftragt der Kunde mit dem Sprachbefehl „Hey Siri“ einen Betrag an einen bestimmten Empfänger zu überweisen. Siri wiederholt die Angaben mit der Bitte um Bestätigung und leitet zum Login des Postbank-Finanzassistenten weiter.

Erst nach der Eingabe der Login-Daten inklusive Passwort erhält der Kunde die bereits vorausgefüllte Überweisung angezeigt. Der Postbank-Finanzassistent greift dazu auf die Überweisungsvorlagen bzw. auf die Bankkontakte des Kunden zurück und setzt automatisch die entsprechende IBAN ein. Anschließend kann der Kunde die Transaktion mit dem Signaturverfahren Postbank BestSign mobil und seinem Fingerabdruck oder per Passwort freigeben.

Postbank
Postbank

Wir beobachten, dass sich die Kundenerwartungen im Bereich Payment verändern. Um diesem neuen Nutzungsbedürfnis nachzukommen, haben wir uns bereits nach dem Launch der Funktion „Geld anfordern“ im Jahr 2014, dem konsequenten Ausbau der Spracheingabe im Postbank-Finanzassistenten gewidmet. Überweisungen per Spracheingabe zu diktieren, gibt es im Finanzassistenten seit 2013. Das i-Tüpfelchen setzen wir nun mit Unterstützung von Siri.“

Tobias Ehret, Head of Digital Experience & Innovation der Postbank

Der Postbank-Finanzassistent sei, so die Postbank, die meistgenutzte Banking-App eines Einzelinstituts in Deutschland (Quelle „App Annie“). In der aktuellen Ausgabe des Computer-Magazins CHIP 10/2016 sei der Postbank-Finanzassistent zudem als beste Banking-App 2016 ausgezeichnet worden.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=37804
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WebID-258
FINMA: Videoidentifikation endlich auch in der Schweiz möglich – WebID partnert mit Swisscom

Die Schweizer Finanzmarktaufsicht ermöglicht seit dem 21. Dezember endlich die Online-Identifikation bei der Kontoeröffnung - das hat gedauert. Insbesondere das deutsche Unternehmen WebID könnte davon...

Schließen