Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
FINTECH6. September 2017

Alexa Voice Service: Robo-Advisor VisualVest bietet Depotinformationen nun per Sprachsteuerung

VisualVest/Amazon

Sprachsteuerung ist im Kommen – nach der comdirect (mehr…) startet nun auch VisualVest (ein digitaler Vermögensverwalter, Tochter der Union Investment) den Zugriff auf das Depot per sprachgesteuerter Abfrage mit Alexa Voice Service. Allerdings traut man auch hier der Technik noch nicht so ganz: über die Sprachsteuerung lassen sich Depots nur abfragen, aber keine Aufträge für Transaktionen wie beispielsweise Auszahlungen geben.

Der Robo-Advisor VisualVest hat nun eine Depotabfrage implementiert, die auf dem Sprachassistenten von Amazon basiert.
VisualVest
VisualVest ist ein digitaler Ver­mö­gens­ver­wal­ter (Robo Advisor). Über die Online-Plattform www.visualvest.de können Privatanleger ihr Geld in breit gestreute Portfolios aus ETFs, verwalteten oder anlegen. Auf Basis eines wissenschaftlichen Modells werde ein Chancen-Risiko-Profil der Anleger ermittelt und eine passgenaue Anlagestrategie empfohlen, verspricht VisualVest. Das Unternehmen wurde 2015 als 100%-Tochter der Union Investment Gruppe gegründet.
Kunden von VisualVest könnten nach einer Verknüpfung ihres Depots mit dem Amazon-Service ihren aktuellen Depotwert sowie die bisherige Kursentwicklung ihres Depots direkt über Alexa abfragen. Nutzer benötigen hierfür ein Audiogerät, beispielsweise aus der Amazon-Echo-Familie, über das Alexa die Anfrage beantwortet.

Um den Schutz der Anlegerdaten etwas sicherer zu machen, sei die Verbindung des VisualVest-Kontos mit dem Sprachdienst nur jeweils 30 Tage lang aktiv und muss dann erneut hergestellt werden. Bei einem 30-Tage-Zugriff ist das aber eher ein UX-Handicap als ein Sicherheitsmerkmal. Sinnvoller ist da sicher, dass der Zugriff auf ein VisualVest-Konto die Eingabe einer individuellen Geheimzahl benötigt.

Um zu verhindern, dass via Alexa Transaktionen schieflaufen, können Nutzer über die Sprachsteuerung keine Aufträge für Transaktionen wie beispielsweise Auszahlungen erteilen. Also nur Depot-Informationen abrufen – aber das ist schon mal ein erster Schritt, der auf Dauer vermutlich erweitert wird.

LinkedIn

Mit der Bereitstellung des sprachgesteuerten Depot-Zugriffes geben wir Anlegern die Möglichkeit, ihre Geldanlage einfach in den Alltag zu integrieren. Die stetige Weiterentwicklung unseres Produktes unter Berücksichtigung aktueller technologischer Trends ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zur Technologieführerschaft innerhalb der Robo Advice Branche.“

Dr. Olaf Zeitnitz, CEO der VisualVest

Alexa ist ein Service von Amazon, der als digitale Sprachsteuerung für kompatible Audiogeräte, wie beispielsweise Amazon Echo, fungiert. Über sprachgesteuerte Fähigkeiten, die sogenannten Skills, können Nutzer auf unterschiedlichste Internetdienste zugreifen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=56535
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.