ANWENDUNG1. August 2017

Amazon gibt Lendstar-Kunden Rabatt: 13 Banken profitieren von der Amazon/FinTech-Partnerschaft

Lendstar

Kooperationen sind selten wirklich relevant – die hier fällt aus dem Rahmen: Lendstar (ein FinTech für mobiles Bezahlen) hat es geschafft, eine Kooperation mit Amazon aufzusetzen. Im ersten Schritt verkauft Lendstar Amazon-Guthaben – im Gegenzug gibt Amazon 4 Prozent Rabatt als „Cash-Bonus“. Weitere gemeinsame Aktionen seien geplant – ein klassischer Fall von Mehrwert-Angeboten.

Wenn es ein (vergleichsweise kleines) FinTech schafft, mit einem GAFA einen Deal unter die Haube zu bringen, von dem 13 Banken profitieren  dann ist das ein Thema: Lendstar wird in einem ersten Schritt seinen Nutzern Amazon.de-Guthaben in der App zum Kauf anbieten. Dafür erhalten die Nutzer von Lendstar exklusiv einen Cash-Bonus in Höhe von 4 Prozent. Eine Aktion, die es (nach unserem Wissen) bisher so noch nicht gibt.

4 Prozent auf Guthabenkarten

Der Nutzer könne zwischen Guthaben in verschiedenen Höhen wählen, von 10 bis 200 Euro.
Lendstar erstattet dem Nutzer jeweils vier Prozent des Guthabenwertes. Nach erfolgreichem Kauf bekommt der Nutzer seinen Guthaben-Code, mit dem er auf Amazon.de einkaufen gehen kann. Die Aktion eigne sich, so Lendstar, beispielsweise auch für Sammel-Gruppen, in denen Geld für ein Geburtstagsgeschenk gesammelt werde. Der benötigte Betrag lässt sich bequem über Lendstar sammeln und das ausgewählte Geschenk kann direkt auf Amazon.de erworben werden.

Mehrwerte machen im Zahlungsverkehr den Unterschied

Lendstar bietet mit der neuen Funktion nicht nur seinen eigenen Nutzern einen Mehrwert, sondern auch den Nutzer von Lendstars Co-Branding-Apps (den 13 Bankpartnern (unter anderem: 1,2), die Schwestern-Apps wie HALLO FREUNDE und BAY Lendstar). Schließlich eröffne die Funktion einen gänzlich neuen Weg, ihren Zahlungsverkehr zu monetarisieren.

Lendstar

Wir sind sehr stolz, dass Amazon sich entschieden hat, diesen Schritt mit uns zu gehen und die exklusive Aktion mit Lendstar anzubieten. Es ist toll zu sehen, dass so ein großer Player ein solches Vertrauen in uns setzt. In erster Linie ist das natürlich toll für unsere Nutzer: Wir erleichtern ihnen mit der neuen Funktion nicht nur den einfachen Kauf von Amazon.de Guthaben, sie sparen dabei auch noch Geld.“

Christopher Kampshoff, Geschäftsführer Lendstar

Weitere Schritte geplant

Die Cash-Bonus-Aktion sei allerdings nur der erste Schritt, heißt es in der Pressemitteilung nebulös. Das Münchner FinTech arbeite gemeinsam mit Amazon an zusätzlichen spannenden Features für die eigenen Nutzer und entwickelt Lendstar so weiter zu einem attraktiven Partner, nicht nur für den End-Nutzer, sondern auch für den Handel.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=54602
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, Durchschnitt: 4,22 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.