ANWENDUNG13. April 2021

Banking Circle soll Attraktivität von Online-Marktplätzen verbessern

Für Händler ist die Frage, wie schnell ein Online-Marktplatz Gelder auszahlt, und wie viele Gebühren davon abgehen, von großer Bedeutung. <q>Mohamed Hassan / Pixabay</q>
Für Händler ist die Frage, wie schnell ein Online-Marktplatz Gelder auszahlt und wie viele Gebühren davon abgehen, von großer Bedeutung. Mohamed Hassan / Pixabay

Der niederländische Zahlungsdienstleister Online Payment Platform setzt bei der Zahlungsabwicklung seiner Handelsplattformen künftig auf Lösungen von Banking Circle. So kommen Händler schneller an ihr Geld, zugleich können die Gebühren niedrig gehalten werden.

Mehr als 170 Marktplätze bedient Online Payment Platform (OPP) bereits mit seinen Zahlungslösungen, in Deutschland beispielsweise eBay-Kleinanzeigen.de. Darüber hinaus expandiert der niederländische Zahlungsdienstleister derzeit nach Großbritannien und Frankreich.

Als eine der größten Herausforderungen für den Zahlungsdienstleister hat sich die Geschwindigkeit der Auszahlungen an Verkäufer entpuppt. Denn jede Verzögerung beeinträchtigt den Cashflow des Händlers, dementsprechend sensibel reagieren die Kunden auf dieses Thema.

Gebündelte Services

Um diese Herausforderung zu lösen, nutzt Online Payment Platform die Multi-Currency-Accounts von Banking Circle (Website). Diese bieten Zugang zu unterschiedlichen lokalen Clearing-Methoden aus einer Hand. So kann Online Payment Platform Transaktionen schneller und kostengünstiger empfangen und auszahlen. Die Lösung ermöglicht auch, interne Prozesse zu vereinfachen und damit effizienter zu gestalten. Darüber hinaus setzt OPP mit der virtuellen IBAN-Lösung von Banking Circle noch eine zweite Lösung des Technologie-Anbieters ein. Diese erleichtert die Zuordnung der eingegangenen Gelder zu den eigentlichen Empfängerkoten.

Nun könne man seinen Marktplatzkunden einen wichtigen Mehrwert bieten, betont der OPP-CEO. Durch die Zusammenarbeit mit Banking Circle können man beinahe ein „Echtzeit“-Zahlungsangebot machen, das Kosten und Zeit spart.

<Q>Online Payment Platform
Online Payment Platform

„Die von uns unterstützten Marktplätze werden von Tausenden Händlern genutzt, die täglich zahlreiche Zahlungen in und aus mehreren Ländern sowie in verschiedenen Währungen tätigen und empfangen. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass Käufer Gelder so schnell wie möglich an die Marktplatz-Verkäufer auszahlen können und Gewinne der Händler nicht durch Gebühren oder FX-Kosten reduziert werden.“

Maurice Jongmans, CEO von Online Payment Platform

Breite Unterstützung von Zahlungsstandards

Die Lösungen von Banking Circle sind weltweit über SEPA, SWIFT, Faster Payments, CHAPS und Local Clearing verfügbar. Transaktionen können derzeit in 25 Währungen abgewickelt werden, weitere Währungen und lokale Funktionen sind in Vorbereitung. Die Einbindung der Lösungen in die Systeme der Kunden erfolgt über API, Web und SWIFT. Für den Zahlungsverkehr ist lediglich ein BIC erforderlich.

Die Beschleunigung der Abwicklung erfolgt nach Angaben von Banking Circle auf Basis von virtuellen Multi-Currency-IBANs für verschiedene Länder. Auf diese Weise könnten Verbesserungen in den Bereichen Zuordnung, Konsolidierung, Risikomanagement, operative Effizienz, Transaktionsverarbeitung und Liquiditätsmanagement erzielt werden. Mit dem kürzlich erfolgten Umstieg auf die Cloud-Infrastruktur Microsoft Azure soll die Entwicklung länderübergreifender Abwicklungsverfahren weiter beschleunigt werden.

<Q>Banking Circle
Banking Circle

„Wir haben eine Lösung entwickelt, mit der Unternehmen wie Online Payment Platform ihren Marktplatzkunden Zugang zu transparenten, lokalen Ein- und Auszahlungen über Grenzen hinweg bieten. Dabei ist weder eine physische Präsenz noch eine Beziehung zu einer Korrespondenzbank in dieser Region erforderlich. Das bedeutet eine höhere Abwicklungsgeschwindigkeit sowie geringere Kosten.“

Anders la Cour, Chief Executive Officer von Banking Circle

 hj
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/119432 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PPRO kooperiert mit Banking Circle und weitet PSP-Funktionalität aus

PPRO als globaler Anbieter von lokaler Zahlungsinfrastruktur kooperiert in Zukunft mit Banking Circle, Anbieter von Finanzinfrastruktur: Ziel ist es, das Serviceangebot von PPRO zu erweitern...

Schließen