apiOmat & Microsoft: Mach mit beim Hololens Hackathon!
FINTECH16. Juni 2017

Cinkciarz Conotoxia Pay: Bezahlen aus dem Computerspiel heraus

Cinkciarz

Cinkciarz aus Polen stellte auf der US-Computerspielemesse E3 seine Lösung Conotoxia Pay vor, mit der Firmen das während des Spieleablaufs durch „In-App-Käufe“ der Anwender verdiente Geld abrechnen können.

Während man früher ein Computerspiel einmal kaufte, sind heutzutage bei Online-Spielen häufig „In-App-Käufe“ üblich – die Anwender können grundsätzlich kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr starten, müssen aber für zusätzliche Optionen oder ab einem bestimmten Level Geld bezahlen. Conotoxia Pay vom polnischen Anbieter Cinkciarz soll dabei helfen, diese Käufe abzurechnen.

Weltweite Abrechnung

Mit einer bequem anzuwendenden Lösung will Cinkciarz den Spieleentwickern ermöglichen, Gamer rund um den Globus zu erreichen und Geld von ihnen einzunehmen. Das System befindet sich allerdings zurzeit im Entwicklungsstadium, auf der US-Spielemesse E3 konnte man nur einen ersten Blick darauf werden. Das Unternehmen will Spieleentwicklern und Softwareprogrammierern ermöglichen, es auszutesten und Feedback zu geben.

Conotoxia Pay bietet seinen Dienst in den 24 gängigsten Währungen der Welt an. In naher Zukunft soll diese Anzahl auf über 140 Wechselkurse ansteigen. Durch diese Art der Auslagerung der Zahllast auf einen externen Dienstleister sieht der Anbieter Vorteile für alle Beteiligten: Gamer, Multiplayer-Plattformen, für die Game Stores im Internet und die Spieleentwickler.

Auf der Messe E3 konnten Entwickler einen Blick auf die Conotoxia-Zahllösung werfen. Cinkciarz

Diese Bezahllösung ermögliche größere Einsparungen für jeden und überall, ist der Anbieter sicher. Sofern man das Vertrauen der Kunden und Entwickler gewinnen kann und das System sich bewährt, ist es eine Überlegung wert. Internationale Interessenten können sich über die Conotoxia-Website in englischer Sprache über das Angebot von Cinkciarz informieren. Der Anbieter hat auch andere Finanzdienste im Portfolio und kann u. a. ein Audit der KPMG aufweisen.

Erstklassige, innovative und sichere Technologie ist ein essenzieller Bestandteil unserer Geschäftsstrategie. In Verbindung mit unserem Engagement anderen Unternehmen zu mehr Wachstum zu verhelfen, ist unsere Bekenntnis zu Spitzenleistung im Bereich Kundenbetreuung unser wichtigstes Anliegen.“

Kamil Sahaj, CMO Cinkciarz.tj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=51802
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.