KARRIERE24. Juli 2019

Diplom-Wirtschafts­informatiker Frank Demmer (45) übernimmt Vorstands­posten bei der LBS West

Diplom-Wirtschaftsinformatiker Frank Demmer - ab 1. Mai 2020 neuer Vorstand bei der LBS West
Frank Demmer, Diplom-Wirtschaftsinformatiker – neuer Vorstand bei der LBS WestLBS West

Der Verwaltungsrat der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse hat Frank Demmer in den Vorstand der LBS West berufen. Ab 1. Mai 2020 soll der 45-Jährige IT-Experte in die Führungsriege des Traditionsunternehmens aufrücken. Das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Franz Schlarmann verabschiedet sich zeitgleich in den altersbedingten Ruhestand.

Frank Demmer ist gelernter Bankkaufmann und Diplom-Wirtschaftsinformatiker. Nach seiner Ausbildung bei der WestLB absolvierte er sein Studium in Münster und kam anschließend – nach einer Zwischenstation beim Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband – zur Bausparkasse LBS West (Website).

Bei dem Immobilienfinanzierer durchlief Demmer verschiedene Stationen in IT, Organisation und Vertrieb, bevor er das Vorstandssekretariat übernahm. Von 2012 bis 2014 managte er von Bremen aus die Fusion der LBS West mit der LBS Bremen.

Seit 2014 leitet er die Stabsabteilung Vorstandsstab/Unternehmensstrategie und ist in dieser Funktion seit 2016 bereits Vertreter des Vorstands. Wie die neuen Vorstands-Ressorts aufgeteilt werden, soll bis Frühjahr 2020 entschieden werden. Die Vermutung ist naheliegend, das dann IT-Experte und Diplom-Wirtschaftsinformatiker Demmer mindestens das IT-Ressort übernimmt.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/92508 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X-Pay: Das steckt hinter den Plänen der deutschen Kreditwirtschaft für einen neuen Zahlungsdienst

Die deutschen Banken arbeiten einem Gemeinschaftsprojekt, einer Schnittstelle namens X-Pay...

Schließen