ANWENDUNG26. April 2022

Finastra und UiPath: “Automation-as-a-Service” soll die Finanzbranche via Cloud modernisieren

UiPath
blackboard / Bigstock

UiPath will jetzt ein neues Automation-as-a-Service-Angebot über die Finastra-Cloud anbieten. Mit dem neuen Managed-Services-Modell könnten UiPath und seine Partner automatisierte Prozesse erstellen, flexibel einsetzen, ausführen und auch eigenständig warten. Der Bankensektor könne so das Potenzial von Automatisierung zusammen mit der Sicherheit und Compliance der cloud-basierten Infrastruktur von Finastra nutzen.

Laut Finastra (Website) nutzt zwar fast jede Bank die Cloud in irgendeiner Form, nur ein kleiner Teil von ihnen verwende die Cloud aber für geschäftskritische Abläufe. Das Automation-as-a-Service-Angebot von UiPath sei eine Gelegenheit für Finanzinstitute, die betriebliche Effizienz und Kosteneinsparungen durch Automatisierung zu nutzen und gleichzeitig Datensicherheit, Datenschutz und niedrigere Gesamtbetriebskosten auf der offenen Plattform von Finastra zu gewährleisten.

Banken, die den Managed Service „Automation in a Box“ von UiPath (Website) nutzen, könnten schneller digitalisieren, ihr Kernangebot erweitern und mehr Ressourcen auf kundenorientierte Dienstleistungen konzentrieren.

UiPath

Finanzunternehmen jeglicher Größe erkennen, dass sie mit weniger mehr erreichen müssen. Mit unserem Automation-as-a-Service-Angebot innerhalb von Finastra können Kunden, die Finastra-Lösungen bereits nutzen, die Leistungsfähigkeit der End-to-End-Automatisierungsplattform voll ausschöpfen und ihre Prozesse schnell, skalierbar und unterstützt durch den Support automatisieren.“

Nitin Purwar, Senior Director of Banking and Financial Services bei UiPath

Mit dem neuen Angebot könnten die zahlreichen Finastra-Kunden auf eine integrierte, verwaltete Service-Automatisierung zugreifen und die Expertise von UiPath und seinen Partnern für Implementierung, Wartung, Management und Support nutzen – egal ob in der Cloud oder vor Ort.

Laut den Unternehmen beabsichtigt Finastra künftig UiPath-Funktionen in seine eigenen Angebote aufzunehmen und diese direkt mit seinen Kunden zu vermarkten.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/139372
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.