KURZ NOTIERT4. Dezember 2018

Netto-Märkte lassen Kunden direkt per PayPal zahlen

Netto-App jetzt mit PayPal
Netto

Der nächste Schritt an den POS: Netto und PayPal starten das bargeldlose Bezahlen in allen rund 4.200 Filialen. Dort kann man wohl ab sofort direkt an der Kasse per PayPal bezahlen – per App. Damit kommt PayPal an den POS unter Umgehung der üblichen Schemes und spart somit Kosten.

Netto-Kunden können ihre Einkäufe bundesweit nun mit PayPal bargeldlos bezahlen (Beschreibung). So funktioniert es: Die Kunden brauchen die Net­to-App, müs­sen sich ein Be­nut­zer­kon­to ein­rich­ten und ent­we­der mit ei­nem be­reits be­ste­hen­den oder neu­en Pay­Pal-Kon­to ver­bin­den, an­schlie­ßend ve­ri­fi­ziert sich der Kun­de bei der Zah­lung durch per­sön­li­che PIN der App, Fin­ger­print oder Ge­sichts­er­ken­nung – schlie­ß­li­ch ­ge­ne­riert die App ei­nen 4-stel­li­gen ein­ma­li­gen Code, den die Kas­sie­re­rin an der Kas­se ein­gibt. Da­mit ist die Be­zah­lung er­folgt.

Nach dem Einkauf lassen sich sowohl die Rechnungen in der App verwalten als auch die Zahlungen im PayPal-Konto einsehen. Mit PayPal als Bezahlmethode erweitert der Discounter die Mobile-Payment-Funktionalität seiner App.

Das bargeldlose Bezahlen mit der Netto-App bietet unseren Kunden hohe Flexibilität und schnelle Abläufe beim Einkauf. Wir sind stolz, als erster Lebensmitteleinzelhändler Deutschlands das mobile Bezahlen für Millionen von Kunden noch leichter und vor allem sicherer anzubieten.“

Stefanie Adler, Netto Unternehmenskommunikation

Bereits seit Mai 2013 ermöglicht die App das bargeldlose Bezahlen an den Kassen des Einzelhändlers. Für die Bezahlung des Einkaufs via Smartphone oder Smartwatch wird eine individuelle Nutzer-ID generiert und dem Kassierer mitgeteilt. Daraufhin wird der Betrag vom hinterlegten Konto abgebucht. Dieses Verfahren wurde nun auf das PayPal-Konto ausgeweitet. Exklusiv in der App verfügbare Gutscheine oder Spar-Coupons können direkt beim Bezahlvorgang eingelöst werden. Zudem gibt es ein Bonusprogramm.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/81755
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

lastminute.com bringt Prepaid-Visa-Karte in drei Währungen – Wirecard ist Issuer und liefert die App

Reiseanbieter lastminute.com bietet ab kommender Woche eine Prepaid-Visa-Karte in den drei Währungen...

Schließen