Anzeige
ANWENDUNG17. November 2022

Open-Banking-Plattform Klarna Kosma für FinTechs, Banken und Einzelhändler für 3 Monate kostenlos

Klarna Kosma (Open-Banking-Plattform für Banken, FinTechs, Einzelhändler) will Start-ups bei der Entwicklung von Proofs of Concepts (POC) unterstützen. Dazu wird Klarna Unternehmen drei Monate lang kostenlosen Zugang zu allen Produkten seiner Open-Banking-Plattform ermöglichen.

Die Open-Banking-Plattform Klarna Kosma gibt es für 3 Monate kostenlos
Klarna
Das Ziel der Werbeaktion von Klarna ist es, Innovationen im Bereich der Open-Banking-Anwendungen zu beschleunigen – und natürlich Kunden für die Plattform zu gewinnen. Dafür stellt sie eine “offene Spielwiese für Produktentwicklungen” zur Verfügung, basierend auf der Klarna-Open-Banking-Plattform “Kosma”. Seit April 2022 biete die Plattform die notwendige Konnektivität, um FinTech-Apps und -Dienstleistungen zu entwickeln, indem sie Zugang zu 15.000 Banken in 27 Ländern weltweit über eine kompakte API bereitstelle. Klarna gibt an, dass Kosma aktuell knapp eine Milliarde Informationsanfragen zu Bankkonten pro Jahr verarbeite.

Wilko Klaassen, VP Open Banking bei Klarna
Klarna

Open Banking wurde entwickelt, um Verbraucherdaten aus der Macht der großen Banken zu befreien, sicher zur Verfügung zu stellen und dadurch Innovationen voranzutreiben. Wenn die Daten mit Erlaubnis der Verbraucher über einfache APIs zugänglich sind, eröffnet sich für die Unternehmen eine ganze Palette mit neuen Möglichkeiten. Unsere neue Initiative soll dazu beitragen, Innovationsprozessen Schwung zu verleihen.”

Wilko Klaassen, VP Open Banking bei Klarna

Das Angebot biete Unternehmen drei Monate lang kostenlosen Zugang zur gesamten Produktpalette und zu 15.000 Banken, die in Klarna Kosma verfügbar sind, mit maximal 300 Transaktionen oder MAUs pro Monat. Teilnehmende Unternehmen erhalten Unterstützung von Klarna-Insidern, der ihre Anwendungsfälle überprüfe.

Unternehmen können sich über ein Formular (Webseite) bewerben. Dazu müssen sie eine Nachricht mit dem Hashtag #sandbox23 und dem Use Case / ihrer Idee senden. Dabei sollte kurz auf die Zielgruppe und eine eventuell bereits vorhandene Nutzerbasis eingegangen werden.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/147882
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert