KARRIERE12. Mai 2020

Rakuten-, idealo- & VW-Manager Erik Meierhoff (45) erweitert S‑Payment-Geschäftsführung

Erik Meierhoff erweitert S-Payment-Geschäftsführung
Erik Meierhoff, neuer Mit-Geschäftsführer der S-PaymentS-Payment

Zum 1. Juli 2020 tritt Erik Meierhoff (45), bisher bei der Strategie-Tochter des Volkswagen-Konzerns diconium tätig, in die Geschäftsführung der S-Payment ein. Es sei geplant, dass Meierhoff ab 1.4. 2021 auf Dr. Rüdiger Mock-Hecker (61, der dann in den Ruhestand treten wird) folge.

Der diplomierte Politikwissenschaftler Erik Meierhoff verantwortete verschiedene leitende Strategie- und Management-Positionen bei Rakuten. Ab 2017 übernahm er die Leitung des B2B-Geschäfts der Axel-Springer-Tochter idealo (E-Commerce), bevor Meierhoff zu Beginn des vergangenen Jahres als Direktor Strategie zu diconium wechselte. Dort entwickelt und begleitet er vor allem digitale Trans­formations­prozesse in der Automobilindustrie – allen voran Design und Implementierung eines neuen digitalen Direktvertriebsmodells bei Volkswagen. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Meierhoff mit onlinebasierten Geschäftsmodellen.

Payment ist die Schlüsselfunktion des stark wachsenden und immer vielfältiger werdenden Handels. Die S-Payment spielt als Dienstleister des deutschen Marktführers in der Kreditwirtschaft, der Sparkassen-Finanzgruppe, hierbei eine zentrale Rolle.“

Ottmar Bloching (54), Mitglied der Geschäftsführung der DSV-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Payment (Website), freut sich über die Unterschriften: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir Frank Büttner mit seinen vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen für eine Vertragsverlängerung gewinnen konnten. Mein besonderer Dank gilt Rüdiger Mock-Hecker, der mehr als zwanzig Jahre die Erfolgsgeschichte des Payments im DSV geschrieben hat und nun für einen optimalen Übergang an Erik Meierhoff sorgt.“aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/106288 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Stimmen, Durchschnitt: 3,10 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berlin, Germany - August 15, 2018: Lighted Allianz logo and sign in Berlin. Allianz is a European financial services company headquartered in Munich, Germany.
Tech Mahindra unterstützt Digitalisierung bei der Allianz-Tochter IDS

Die IDS – Analysis and Reporting Services (IDS), eine 100%ige Tochter der Allianz, hat den Digitalisierungsanbieter Tech Mahindra als einen seiner Technologiepartner gewählt, mit dem...

Schließen