STUDIEN & UMFRAGEN21. Juli 2020

Ranking: Die FinTechs mit den zufriedensten Mitarbeitern

FinTechs brauchen zwei Dinge, um wachsen zu können und erfolgreich zu werden: Geld von Investoren und qualifizierte Mitarbeiter. Doch Fachkräfte sind rar und können sich die attraktivsten Arbeitgeber aussuchen. Die Berlin School of Business and Innovation hat daher untersucht, welche FinTechs von ihren Angestellten am besten bewertet werden.

Die Berlin School of Business and Innovation hat die Mitarbeiterzufriedenheit auf Kununu und Glassdoor ausgewertet. <q>BSBI
Die Berlin School of Business and Innovation hat die Mitarbeiterzufriedenheit auf Kununu und Glassdoor ausgewertet. BSBI

 

Auch wenn in der Corona-Krise die Finanzierung für Start-ups und FinTechs schwieriger geworden ist, vermelden einige dessen ungeachtet lukrative Finanzierungsrunden. Einige Unternehmen stellen sogar verstärkt Mitarbeiter ein. Bei der Frage, wie attraktiv ein Arbeitgeber ist, spielen auch Bewertungsportale wie Kununu und Glassdoor eine wichtige Rolle.

Die Berlin School of Business and Innovation (BSBI) hat daher die Mitarbeiterbewertungen von 20 führenden FinTechs ausgewertet. Die Auswahl der untersuchten Unternehmen erfolgte nach Bekanntheitsgrad und jüngsten Finanzierungsrunden. Für die so ermittelten FinTechs lagen 1.050 Bewertungen vor.

Chad Manian, Dozent des Masterstudiengangs Finance and Investments der BSBI, verweist auf die Entwicklung der vergangenen Jahre. Seien die bewerteten Unternehmen früher als Start-ups mit ungewisser Zukunft eingeschätzt worden, seien diese nun Innovationstreiber sowie begehrte Kooperationspartner und Arbeitgeber in einer schnelllebigen Arbeitswelt.

<q>BSBI
BSBI

„Für eine gute Beziehung am Arbeitsplatz kommt es jedoch nicht nur auf das entsprechende Fachwissen an. Auch das Zwischenmenschliche entscheidet über die Zufriedenheit auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite.“

Chad Manian, Berlin School of Business and Innovation

Zeitgold, Raisin und Scalable Capital vorn

Bei der Auswertung wurden die Bewertungen von Kununu und Glassdoor zusammengeführt, um eine Gesamtbewertung zu ermitteln. Nach diesem Verfahren erhält Zeitgold von seinen Mitarbeitern die beste Bewertung von rund 4,8 Sternen. Jeweils 125 Mitarbeiter hatten das FinTech auf beiden Plattformen bewertet, dabei liegen die jeweiligen Durchschnittswerte sehr eng zusammenliegen. Das gilt auch für die nächstplatzierten Kandidaten: Raisin kommt auf insgesamt 4,5 Sterne (von rund 70 Arbeitnehmern), Scalable Capital auf 4,4 Sterne.

Die BSBI konstatiert, dass sich die Mitarbeiter bei den größten deutschen FinTechs insgesamt recht wohl fühlen. Denn unter den Top-20 bleibt kein Unternehmen unter 3,0 Sternen in der Gesamtbewertung. Ganz am Ende der Tabelle findet sich die Plattform für Mittelstandsfinanzierung FinCompare (3,0 Sterne basierend auf 65 Bewertungen), hinter der Direktbank N26 mit 3,3 Sternen (330 Bewertungen) und dem Kreditvergleichsportal Smava mit 3,4 Sternen (rund 260 Bewertungen).

<q>BSBI
BSBI

Fokus Unternehmenskultur

Neben den globalen Bewertungen werteten die Analysten noch die detaillierteren Angaben zur Unternehmenskultur aus, die auf Glassdoor möglich sind. Diese stützt sich auf fünf Unterkategorien: „Kultur & Werte“, „Work-Life-Balance“, „Führungsebene“, „Vergütung und Zusatzleistungen” sowie „Karrierechancen“.

Hier ergibt sich ein differenzierteres Bild. Die Sieger im Gesamtcheck schließen hier geringfügig schlechter ab: Zeitgold kommt auf Platz 2, Raisin auf 4 und Scalable Capital auf 8. Umgekehrt sind auch die Kandidaten am Ende der Tabelle anders bewertet: Smava landet auf Platz 20, N26 auf 17 und FinCompare bei 16.

Gesamtsieger nach Unternehmenskultur ist das FinTech RatePay, das in zwei der fünf Kategorien die volle Punktzahl erhielt, nämlich bei „Kultur & Werte“ sowie „Führungsebene“. Nach dem bereits genannten Zeitgold liegt das FinTech bonify – Forteil auf Platz 3.  hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/109233 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was ist ein FinTech wert? Multiplikatorverfahren plus Peer-Groups plus Sonder­effekte … kommt nah dran

Banken möchten Startups kaufen oder sich beteiligen. Doch – wie viel ist eigentlich ein FinTech wert? Das ließe sich – so TME – unter anderem...

Schließen