ANWENDUNG15. April 2021

Robo-Advisor für das Girokonto bietet Zah­lungs­strom­ana­ly­se; Umsetzung bei Quirion per BanksAPI

Quirion

Vermutlich als einer der ersten Robo-Advisor auf dem deutschen Markt integriert Quirion das Multibanking in seine Smartphone-App. Dahinter steckt die Banking-Plattform vom Münchner FinTech BanksAPI. Nach der Verknüpfung des Girokontos mit der Quirion-App sind alle Kontoumsätze auch in der App sichtbar. Nutzer sollen so einen einfachen und schnellen Überblick über ihre Finanzen erhalten.

Die BanksAPI-Plattform ermögliche es Quirion (Link zur App), Finanzdaten ihrer Mandanten zu aggregieren und mittels systematischer Zahlungsstromanalyse die Asset under Management (AuM) zu steigern. Besonderer Pluspunkt sei: Die Kategorisierung von Umsatzdaten habe eine Treffergenauigkeit von annähernd 100 Prozent, sagt BanksAPI.

Quirion bietet nun darauf basierend ein neues Produkt namens „Autopilot“. Der Autopilot sei ein variabler Sparplan, der automatisch einmal im Monat frei verfügbare Liquidität vom Girokonto in die gewählte Anlagestrategie bei Quirion investiert. Der Nutzer lege dafür einen Betrag fest, der höchstens auf dem Girokonto bleiben soll. Der Autopilot prüft dann vor dem nächsten Gehaltseingang, ob ein über diesem Wert liegender Betrag vorhanden ist, den er dann automatisch anlegt. Anstelle von festen monatlichen Sparplänen haben Quirion-Kunden so die Möglichkeit, flexible monatliche Sparziele festzulegen.

Martin Daut, CEO Quirion
Quirion

Mit dem Mul­ti­ban­king-An­satz bau­en wir die Qui­ri­on-App für un­se­re Kun­den zum Dreh- und An­gel­punkt in Sa­chen ´per­sön­li­chen Fi­nan­zen´ aus. Un­se­re dy­na­mi­sche Form des Spar­plans ist ei­ne Funk­ti­on, die so noch kein an­de­rer Ro­bo-Ad­vi­sor an­bie­tet – und die man auch bei den gro­ßen Ban­ken und Bro­kern ver­geb­lich sucht. Die Zu­sam­men­ar­beit mit Banks­A­PI ver­lief aus­ge­zeich­net – wir ar­bei­ten auch be­reits ge­mein­sam an den nächs­ten Ideen.“

Martin Daut, CEO Quirion

Jan Wichmann, Geschäftsführer BanksAPI
BanksAPI

Wir freu­en uns über die In­no­va­ti­ons­kraft von Qui­ri­on, die di­gi­ta­le Geld­an­la­ge mit den Mög­lich­kei­ten der PS­D2 zu ver­bin­den. Qui­ri­on zeigt mit un­se­rer Un­ter­stüt­zung als ers­ter Markt­teil­neh­mer, dass sich in Zu­kunft auch Fi­nanz­pro­duk­te au­to­ma­ti­siert an die Be­dürf­nis­se von Kun­den an­pas­sen wer­den. Die Wachs­tums­zah­len bei Ro­bo-Ad­vi­sors be­le­gen klar den Trend zu kun­den­zen­trier­ten,
au­to­ma­ti­sier­ten und di­gi­ta­len Lösungen.“

Jan Wichmann, Geschäftsführer BanksAPIaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/119613 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von maximal 5)
Loading...

 

(Visited 540 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Künstliche Intelligenz wird unterschätzt: Neueste Entwicklungen in den Bereichen OCR und NLP

Gerade im Bereich Data Analytics entwickelt sich die Digitalisierung in der Versicherungsbranche zu einem Feld mit interessanten Möglichkeiten. Denn viele Prozesse erfordern noch immer massive...

Schließen