P2P-LENDING18. Jun. 2015

auxmoney: Über eine Million Mitglieder, 250 Millionen Euro Kreditvolumen, Rendite bei 6,7 Prozent

auxmoney-1080Da sage noch einer, Deutschland hätte nicht auch FinTech-Schwergewichte zu bieten: Die Mitgliederzahl des Online-Portals von auxmoney hat die Millionengrenze durchschlagen und setzt damit das Wachstum robust fort. Das unterstreicht wohl auch das vermittelte  Kreditvolumen, das FinTech mit 257 Millionen Euro angibt. Sorgenfalten bei Banken dürfte aber die Rendite von 6,7 Prozent hervorrufen, die auxmoney den Investoren bietet.

auxmoney
auxmoney

Die Zahl ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert – Sie verkörpert den Erfolg von auxmoney als Unternehmen und verdeutlicht darüber hinaus die große Nachfrage am Thema Kredit von Privat an Privat in Deutschland“

Philipp Kriependorf auxmoney-Mitgründer 

 

Offensichtlich steigt das Interesse der Kunden an privater Kreditvermittlung und damit auch an auxmoney.com – jüngst hat das über die Online-Plattform vermittelte Kreditvolumen die Marke von 250 Millionen Euro überschritten. Den 44.570 Kreditverträgen stehen rund 50.000 Investoren gegenüber. Den Erfolg führt Kriependorf auf mehrere Faktoren zurück: „Auf der einen Seite bietet Crowdlending potenziellen Kreditnehmern eine Alternative zu Krediten von Banken. Auf der anderen Seite findet jemand, der auf der Suche nach einer Anlagemöglichkeit ist, mit Crowdlending eine lukrative Option: Er kann einen Kredit vergeben – entweder nach persönlicher Risikoaffinität oder auch nach Sympathie für das jeweilige Projekt – und erhält dafür eine Rendite, die im Durchschnitt über den Erträgen vieler herkömmlicher Anlagen liegt.“

6,7 Prozent Rendite locken private Kreditgeber

Ein Erfolgsfaktor ist vermutlich auch die hohe Rednite, die auxmoney nach eigenen Angaben liefert – so erhalte ein Investor in Privatkredite auf auxmoney.com rund 6,7 Prozent pro Jahr. Das sei äußerst attraktiv sind und nur knapp unterhalb des überdurchschnittlich riskanten Aktienmarkts liegen.

Das Management von auxmoney: Philip Kamp, Raffael Johnen und Philipp Kriependorf wollen Crowdlending als Alternative zur Bank etablierenauxmoney
Das Management von auxmoney: Philip Kamp, Raffael Johnen und Philipp Kriependorf wollen Crowdlending als Alternative zur Bank etablierenauxmoney

Für Philipp Kriependorf hat das Thema Crowdlending trotz des Erreichens dieses Meilensteins weiteres Potenzial: „So sehr wir uns freuen, dass auxmoney jetzt Mitgliedermillionär ist: Im Vergleich mit Ländern wie den USA oder Großbritannien hinkt die Entwicklung in Kontinentaleuropa und damit auch in Deutschland noch hinterher“, erklärt der auxmoney-Mitgründer. „Hierzulande ist noch erheblicher Spielraum für weiteres Wachstum, speziell für auxmoney.“

auxmoney wurde in 2007 als GmbH von Raffael Johnen, Philip Kamp und Philipp Kriependorf gegründet und der größte Online-Kreditmarktplatz in der Eurozone.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=16295
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 3,80 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kevin-Bocek,-Chief-Security-Strategist-bei-Venafi-516
Bankautomaten sind gefährdet – digitale Zertifikate werden immer wichtiger

Cyberkriminelle stehen unter Druck, denn mithilfe von EMV (Europay International, MasterCard und VISA)-Chip-Technologie und fort­schritt­licheren Erkennungsmethoden werden immer mehr Angriffe auf Bankkunden entdeckt. Die...

Schließen