ONLINE PAYMENT9. Sep. 2016

PayPal im Visier: Klarna veröffentlicht erstmals Nutzerzahlen in Deutschland

Klarna
Klarna

paydirekt hat es vorgemacht – den Vergleich mit PayPal. Nun will sich auch Klarna (unter dem neuen Chef Marc Berg) mit dem Zahlriesen vergleichen. So habe man, wenn man Klarna und Sofort-Überweisung zusammenrechnet, 15 Millionen Kunden bei Klarna plus 21 Millionen Kunden bei Sofort-Überweisung. Wie viele davon doppelt auftauchen, verrät Klarna allerdings nicht. Unbestritten ist das Unternehmen jedoch eine relevante Größe beim Online-Payment.

Klarna
Klarna

Klarna veröffentlicht zum ersten mal Nutzerzahlen. So bewege sich das Unternehmen nach eigenen Angaben „auf die Spitze des deutschen Markts der Online-Bezahldienste zu“. Mehr als 15 Millionen Kunden hätten bereits mit den Zahlungslösungen (darunter Rechnung und Ratenkauf) von Klarna online gezahlt. Zudem sollen auch mehr als 21 Millionen Kunden die Sofort-Überweisung genutzt haben. „Somit baut Klarna Group die Position in Deutschland immer weiter aus“, heißt es in der Pressemitteilung.

Klarna
Klarna

Deutschland ist für die Klarna Group einer der wichtigsten Märkte weltweit. Wir konnten mit Klarna innerhalb von nur sechs Jahren den Rechnungs- und Ratenkauf im Internet fest etablieren und unsere Zahlungsarten werden von einem großen Teil der deutschen Onlineshopper genutzt. Das übertrifft unsere ursprünglichen Erwartungen. Gemeinsam mit der hohen Markenbekanntheit der SOFORT-Überweisung sehen wir uns daher bestens gerüstet, unsere Marktposition in Deutschland weiter auszubauen.”

Sebastian Siemiatkowski , Klarna-Co-Founder und CEO

Bereits 39 Prozent der Onlinehändler in Deutschland und Österreich bieten den Klarna Ratenkauf an (Quelle: ECC-Payment-Studie des IFH Köln, Juli 2016). Seit 2010 gehört die Ratenzahlung zum Portfolio des Zahlungsanbieters. Auch die Sofort-Überweisung belegt einen der vorderen Plätze bei der Online-Nutzung. Erst letzte Woche verkündete das Unternehmen ein noch höheres absolutes Wachstum in 2016 als im bereits starken Jahr 2015. Im ersten Halbjahr 2016 ist Sofort nach eigenen Angaben um 28 Prozent gewachsen.
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=36257
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Stimmen, Durchschnitt: 3,36 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bild_dir_p_hufeld-258
BaFin droht Versicherern mit verschärfter Überwachung wegen Niedrigzins und Solvency-II

BaFin-Präsident Felix Hufeld verwendet die liebliche Umschreibung "in Manndeckung nehmen" für "verschärfte Überwachung", denn die deutschen Versicherer würden den Einstieg in die Welt von...

Schließen