Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
MEDIA11. Oktober 2017

78 Finanzblogs haben sich beworben – 9 Blogs auf der Shortlist: comdirect finanz­blog award bricht Rekorde

Preisverleihung finanzblog award 2016comdirect

Die Shortlist für den finanzblog award 2017 (Twitter: #fba17) steht: Von den insgesamt 78 Bewerbern hat die unabhängige Jury neun Blogs für die Auszeichnung nominiert. Diese konkurrieren nun um die ersten drei Plätze sowie den Sonderpreis des finanzblog awards, der jährlich an herausragende Finanzblogger verliehen wird.

Ziel des Awards ist es, die Aufmerksamkeit für gute Finanzblogs zu steigern sowie Blogger aus­zu­zei­chnen, die ihren Lesern Themen rund um Geldanlage und Finanzen unabhängig, kompetent und verständlich vermitteln.

comdirect

Dieses Jahr gab es mehrere Rekorde: 78 Blogs haben sich beworben, darunter auch 29 sehr junge Finanzblogs. Auch die Teilnehmerzahl für den Publikumspreis hat unsere Erwartungen übertroffen. Das zeigt, dass das Finanzblogumfeld dynamisch wächst und der comdirect finanzblog award in der Community sehr geschätzt wird. Diese Entwicklung unterstützen wir auch mit dem diesjährigen Sonderpreis für Newcomer.“

Annette Siragusano, Leiterin Unternehmenskommunikation comdirect

Nominiert für den finanzblog award 2017 sind (in alphabetischer Reihenfolge):

1. Finanzrocker
2. Finanztip Blog & Finanztip Newsletter
3. Fintechnews Schweiz
4. FYouMoney
5. Innovationsblog der DZ Bank Gruppe
6. Kleingeldhelden
7. Madame Moneypenny
8. Makronom
9. Talerbox

Journalistin Franziska Bluhm leitet die JuryFranziska Bluhm

Der comdirect finanzblog award ist mit insgesamt 8.000 Euro dotiert. Die Einreichungen werden von einer unabhängigen und fachkundigen Jury auf Textqualität sowie Inhalt und Sprache geprüft. Gestaltung und Interaktivität der Blogs fließen ebenfalls in die Bewertung ein. Erstmals waren auch Corporate Blogs zugelassen, sofern sie unabhängig Bericht erstatten und von Eigenwerbung absehen.

Die Jurymitglieder des finanzblog awards 2017 sind: Franziska Bluhm (selbstständige Journalistin und Beraterin für digitale Kommunikation und Produktentwicklung), Jörg Sadrozinski (Journalist und Geschäftsführer der Agentur DJS Services), Stefan Erlich (Leiter von Kritische-Anleger.de) und Joachim Jürschick.

Einblicke in die Geldanlage der Zukunft beim comdirect Finanz-Barcamp

Verliehen wird der Preis auch in diesem Jahr auf dem Finanz-Barcamp (#finanzbc) von comdirect. Das Barcamp zum Thema Geldanlage der Zukunft wird am 10. November 2017 auf der Fintech Week im betahaus Hamburg stattfinden. Die Fintech Week hat sich zum Ziel gesetzt, Akteure aus der Banken- und FinTech-Branche zu verknüpfen sowie zukunftsweisende Trends und Konzepte zu diskutieren.

„Wir freuen uns darauf, mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen, Branchen und Interessensgebieten über verschiedene Szenarien der Zukunft der Geldanlage zu diskutieren und Ideen zu entwickeln“, so Siragusano.

Die Teilnahme am Finanz-Barcamp ist kostenlos, das Kartenkontingent ist jedoch begrenzt. Tickets für das Finanz-Barcamp gibt es noch hier und für die Preisverleihung des finanzblog awards hier.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=58501
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,67 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finance Monthly: Fidor-Bank-Chef Matthias Kröner gewinnt den CEO Award 2017

Stellvertretend für das Fidor-Team wurde Matthias Kröner, der Mitgründer und Chef der Fidor Gruppe, vom Magazin Finance Monthly mit dem CEO Award 2017 ausgezeichnet. Das...

Schließen