EVENTS & MESSEN15. Juni 2018

8.000 Euro Preisgeld: comdirect finanzblog award 2018 startet – jetzt anmelden und teilnehmen!

Der Finanzblog-Award 2018Die Ausschreibung für den achten comdirect finanzblog award startet: Ab sofort können sich deutsch­sprachige Finanzblogs bewerben, die ihren Lesern unabhängig, kompetent und verständlich Einblicke rund um die private Geldanlage in Wertpapiere vermitteln. Die Auszeichnung der Finanzblogger findet im Rahmen der diesjährigen FinTech Week Hamburg statt.

Der finanzblog award will die Aufmerksamkeit für gute Finanzblogs steigern, die Bloggerszene fördern und wertvolle Inhalte rund um Geldanlage und Finanzen honorieren.

Blogs können über das Bewerbungsformular auf der Website www.finanzblog-award.de bis zum 31.07.2018 eingereicht werden. Im Folgenden bewertet eine fachkundige Jury die Kandidaten und auch die Leser können ab dem 13.08.2018 ihr Votum für ihre Favoriten beim Publikumspreis abgeben.

comdirect

Finanzwissen ist für den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge unerlässlich. Mit verständlichen und hilfreichen Finanztipps für den Alltag leisten Blogger dabei einen wichtigen Beitrag.“

Annette Siragusano, Leiterin Unternehmenskommunikation comdirect

Die drei besten Blogs sowie die Gewinner des Publikums- und Sonderpreises werden von comdirect zum Abschluss der FinTech Week in Hamburg im Rahmen des Finanzbarcamps am 20.10.2018 geehrt.

Sonderpreis zeichnet Newcomer-Finanzblogs aus

Die Sieger des comdirect-Awards in 2017comdirekt

Die Jury vergibt außerdem wieder einen Sonderpreis für Newcomer. Als Newcomer gelten solche Blogs, die jünger als ein Jahr sind und somit im Juni 2017 oder später an den Start gegangen sind. Voriges Jahr haben sich rund 80 Blogger für die Auszeichnung beworben. Und laufend kommen neue hinzu.

Diese Entwicklung möchten wir mit dem Sonderpreis unterstützen und neue Blogger ermutigen, sich mit innovativen Konzepten und spannenden sowie informativen Inhalten aus der breiten Finanzblog-Szene abzuheben.“

Auch in diesem Jahr sind die fünf Preise mit insgesamt 8.000 Euro dotiert.

Die eingereichten Beiträge werden von einer unabhängigen Jury aus unterschiedlichen Fachbereichen auf Textqualität sowie Inhalt und Sprache geprüft. Zudem bewertet das erfahrene, fünfköpfige Komitee um die Juryvorsitzende Franziska Bluhm (selbständige Journalistin) Gestaltung und Interaktivität der Blogs. Komplettiert wird die Jury durch Jörg Sadrozinski (selbständiger Journalist), Stefan Erlich (Redaktionsleiter von kritische-anleger.de), Joachim Jürschick (ChR IT Finanzmagazin) und die Gastjurorin Natascha Wegelin, die im letzten Jahr mit ihrem Blog Madame Moneypenny den finanzblog award gewann.

Hier für die Teilnahme am comdirect finanzblog award anmelden!aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/72055 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

comdirect: Schutz per­sön­li­cher Daten abseits von Online-Banking per Owl (CPP)

comdirect und CPP arbeiten ab sofort beim Schutz persönlicher Daten...

Schließen