KARRIERE15. September 2021

Neuer Commerzbank-COO: Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz übernimmt – Jörg Hessenmüller geht

Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz
Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz, ab spätestens Januar neuer COO der CommerzbankRoland Berger Strategy Consultants

Der Commerzbank-Aufsichtsrat hat Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz als neuen COO in den Vorstand berufen (vorbehaltlich der BaFin-Zustimmung). Castillo-Schulz soll die Nachfolge von Jörg Hessenmüller antreten, dessen Bestellung zum Vorstandsmitglied der Commerzbank spätestens am 31.12.2021 enden wird. Hessenmüller hatte sein Ausscheiden angeboten.

Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz ist derzeit selbständiger Berater für Strategie- und Transformationsvorhaben. Als COO und CHRO verantwortete er zuletzt von 2016 bis 2020 als Vorstandsmitglied der IKB Deutsche Industriebank AG unter anderem die Bereiche IT, Digitalisierung, Operations, Sourcing und Personal. Castillo-Schulz ist Diplom-Betriebswirt, absolvierte einen Master of Business Administration an der Edinburgh University Management School und promovierte an der University von Edinburgh, UK. Seine Berufslaufbahn führte ihn auf verschiedene Vorstands- und Senior Managementfunktionen unter anderem bei der Deutschen Bank sowie bei weiteren Finanzdienstleistern in Deutschland, Europa und Großbritannien, bei denen er Verantwortung für die Transformation von Geschäfts- und Betriebsmodellen, Unternehmen und Landesgesellschaften sowie für Restrukturierungen, Sourcing-Aktivitäten und Services übernahm.

Jörg Hessenmüller, COO Commerzbank
Jörg Hessenmüller, COO CommerzbankCommerzbank

Jörg Hessenmüller habe die digitale Transformation der Commerzbank mit großem Engagement vorangetrieben. Von besonderer Bedeutung seien insbesondere die technischen und kulturellen Impulse, mit denen er seinem Vorstandsressort ein neues Gesicht gegeben hat. Vor allem die von ihm ins Leben gerufene agile Cluster-/Lieferorganisation „Campus 2.0“ branchenweit Beachtung gefunden.

Wir danken Jörg Hessenmüller für sein Engagement als Vorstand und seine langjährige Mitarbeit in der Bank mit breiter Management-Verantwortung und wünschen ihm alles Gute.“

Helmut Gottschalk, Aufsichtsratsvorsitzender

Weiterer Wechsel: Thomas Schaufler von Erste Group Bank zur Commerzbank

Thomas Schaufler, derzeit Vorstandsmitglied für Retail Banking bei der österreichischen Erste Group Bank AG, wird zum 1. Januar 2022 die Verantwortung für Privat- und Unternehmerkunden der Commerzbank (Website) übernehmen. Aktuell ist für diese Sabine Schmittroth zuständig, die wieder ihre Aufgabe als Arbeitsdirektorin aufnehmen wird. Im Rahmen der Transformation und der damit verbundenen personalwirtschaftlichen Umsetzung käme dieser Aufgabe eine besonders hohe Bedeutung zu.

Thomas Schaufler ist seit Januar 2021 Vorstandsmitglied für Retail Banking bei der österreichischen Erste Group Bank AG und Vorstandsmitglied der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG. Bereits 1997 kam Thomas Schaufler zur Erste Group und begleitete seither verschiedene Managementpositionen im Retail Banking. Im Februar 2016 wurde er zum Vorstandsmitglied der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG berufen, wo er das Retail Geschäft, das Geschäft mit Kleinunternehmen und freien Beratern, das Private Banking, Asset Management, Marketing und das Produktmanagement verantwortet. Thomas Schaufler ist Certificated European Financial Analyst und absolvierte ein Magisterstudium an der Fachhochschule für Management und Unternehmensführung.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/125090 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

(Visited 3.176 times, 3 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.