Anzeige
ANWENDUNG11. Januar 2023

Debeka stellt ihre betrieblichen Versicherungen zum Beginn des Jahres neu auf

Debeka
Debeka

Die Debeka will jetzt beim Angebot betrieblicher Versicherungen für kleine und mittelständische Unternehmen und deren Beschäftigte neue Wege gehen. Konkret will man den Unternehmen eine ganzheitliche Beratung aus einer Hand bieten und so gemeinsam Lösungswege zur Absicherung von Risiken ausarbeiten. Neue IT-Lösungen sollen dabei helfen.

Das betreffe unter anderem Mitarbeiterversorgungssysteme zur Bindung und Gewinnung von Fachkräften über die betriebliche Altersvorsorge und die betriebliche Krankenversicherung für Beschäftigte, aber auch die Absicherung gewerblicher Risiken über die Firmenversicherung.

Für die Kundenbetreuung habe die Debeka (Website) Mitarbeitende zu Firmenexperten ausgebildet, damit Kunden – Arbeitgeber und Arbeitnehmer – vom besonderen Knowhow in diesen speziellen Versicherungszweigen profitieren können. Die Angebotslinie läuft unter dem Namen “Debeka-Firmenwelt”.

Die kleinen und mittelständischen Unternehmen stehen vor vielfältigen Herausforderungen. Anders als bei größeren Unternehmen gibt es dort regelmäßig keine spezialisierten Ansprechpartner für Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Hier sehen wir die Aufgabe unserer angestellten Berater im Außendienst, die die Unternehmen über die Debeka-Firmenwelt ganzheitlich betreuen.”

Paul Stein, Vertriebsvorstand der Debeka

Betriebliche Altersvorsorge

Die Altersvorsorge gliedert sich in ein 3-Säulensystem. Neben der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Vorsorge gehört auch die betriebliche Altersversorgung (bAV) dazu. Als zweite Säule der Altersvorsorge stellt die bAV eine wichtige Ergänzung für die Rente dar. Arbeitnehmer haben darauf sogar einen gesetzlichen Anspruch.

Betriebliche Krankenversicherung

Ähnlich wie die betriebliche Altersvorsorge bietet diese Art der Zusatzversicherung Mitarbeitenden eine Absicherung als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung oder besondere Vorsorgeleistungen zu einer Privaten Krankenversicherung. Mögliche Bausteine sind zum Beispiel Zahnersatz, Wahlleistungen im Krankenhaus, aber auch Versicherungsschutz bei Auslandsreisen.

Gewerbeversicherung

Die Gewerbeversicherung dient zur Absicherung von Betriebs- und Geschäftsrisiken. Diese Absicherung umfasst unter anderem die Inhalts-, Haftpflicht-, Elektronik-, Maschinen-, Gebäude-, Rechtsschutz- sowie Fahrzeug- und Flottenversicherung.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/149560
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert