INSURTECH25. Januar 2018

Digitalerversicherer Friday holt rund 15.000 Policen – u.a. mit monatlich kündbarer KFZ-Versicherung

Symbolbild KFZ-Digitalversicherung
mkabakov/bigstock.com

Im Vergleich zu der Gesamtzahl an KFZ-Policen in Deutschland (114,1 Millionen lt. GDV 2016) und selbst zum 20. Platzierten im Jahr 2015 (Provinzial Rheinland mit 794.000 Policen, Quelle: Statista) sind die von InsurTech Friday (Webseite) erreichten 15.000 Policen wenig relevant – aber immerhin. Für ein Startup, dass knapp über neun Monate am Markt ist, sind 15.000 Policen schon mal ein bemerkenswerter Einstieg.

Der typische Friday-Kunde ei­ner KFZ-Di­gi­tal­ver­si­che­rung schlie­ße dem­nach ei­nen „Zahl-pro-Ki­lo­me­ter Ta­rif“ ab. 50 Pro­zent die­ser Au­to­fah­rer ha­ben ei­ne Fahr­leis­tung von un­ter 9.000 Ki­lo­me­tern pro Jahr. Der Al­ters­durch­schnitt der Kun­den liege bei rund 45 Jah­ren. Die grö­ß­te Al­ters­grup­pe bil­den die 31 bis 40-Jäh­ri­gen. Je­der zwei­te Kun­de hat sei­nen Ver­trag per Smart­pho­ne oder Ta­blet ab­ge­schlos­sen.

Seit Ende März 2017 bietet das Unternehmen eine papierlose und monatlich kündbare Autoversicherung an. Im August folgte der Zahl-pro-Kilometer Tarif, der erstmals eine kilometergenaue Abrechnung der Autoversicherung integriert habe. Zusätzlich bietet das Unternehmen eine situative Versicherung an, die kurzzeitigen Zusatzfahrerschutz ermöglicht.

Christoph Samwer Friday
Friday

Im ers­ten Jahr ha­ben wir ge­zeigt, dass Pro­dukt­in­no­va­ti­on ge­paart mit ei­nem fai­ren Preis deut­sche Au­to­fah­rer zum Ver­si­che­rungs­wech­sel über­zeu­gen. Ein wich­ti­ger Wachs­tums­trei­ber […] sind un­se­re Part­ner, die un­se­re Ver­si­che­run­gen di­gi­tal in­te­grie­ren oder wei­ter­emp­feh­len. Wich­ti­ger als rei­nes Wachs­tum war uns die Nach­hal­tig­keit. Fri­day konn­te ei­ne at­trak­ti­ve Kun­den­ziel­grup­pe ge­win­nen, weil der Zahl-pro-Ki­lo­me­ter Ta­rif oder die mo­nat­li­che Künd­bar­keit wich­ti­ge Kun­den­be­dürf­nis­se be­frie­di­gen.“

Dr. Christoph Samwer, CEO von Fridayaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/64554 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

InsurTech Friday nutzt Daten von BMW CarData für kilometergenaue Versicherung

Als wohl erster Versicherer in Deutschland nutzt das InsurTech Friday (Webseite) die Daten von BMW CarData, um eine digitale Autoversicherung anzubieten. Dabei werde allerdings nur...

Schließen