ANWENDUNG29. November 2018

Adam Riese bietet neue Hausratversicherung an

www.adam-riese.de

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) baut ihre Digitalaktivitäten weiter zügig aus. Die Digitalmarke „Adam Riese“ hat jetzt ein Jahr nach Marktstart mit einer Hausratversicherung das vierte Produkt innerhalb eines Jahres eingeführt. Wie die Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung für private Verbraucher sowie die Betriebshaftpflichtversicherung für gewerbliche Kunden von Adam Riese setzt auch die Hausratversicherung auf einen rein digitalen Antrags- und Abwicklungsprozess. Sie ist über Poolmakler und Vergleichsportale sowie über den Direktkanal unter www.adam-riese.de erhältlich.

Die neue Hausratversicherung startet bereits bei einer Beitragssumme von 17 Euro pro Jahr und wird in den Produktvarianten XL und XXL angeboten. Sie richtet sich speziell an Kunden, die sich vor allem auf Preis und Leistung eines Produkts konzentrieren und Anbieter entsprechend über Makler oder selbst vergleichen wollen. Dabei bietet die Hausratversicherung einen umfassenden Leistungskatalog, der keinen Marktvergleich scheuen muss: Die Versicherung ist täglich kündbar und bietet beispielsweise Schutz bei Diebstahl aus Hotelzimmern oder aus Kfz bis zu einer Höhe von 2.500 Euro innerhalb Europas. Grobe Fahrlässigkeit ist ebenso im Deckungskatalog wie Betreuungskosten für Kinder und Tiere für Schäden ab 2.500 Euro. Bei Hochzeit oder Umzug erfolgt eine automatische Vorsorgeerhöhung.

Ein Alleinstellungsmerkmal der neuen Hausratversicherung von Adam Riese sei die integrierte Deckung bei Schäden durch Phishing, Pharming und Skimming beim Online-Banking bis 2.500 Euro. Ebenso die Erstattung einer Kostenpauschale in Höhe von 100 Euro für die Abwicklung eines Hausratschadens bei Schäden über 2.500 Euro, sowie – in der Variante XXL – die Deckung bei Diebstahl durch Hausangestellte bis zu einer Höhe von 5.000 Euro.

W&W

Das bei der Gründung verfolgte Konzept von Adam Riese hat sich bereits im ersten vollen Geschäftsjahr am Markt durchgesetzt. Mit unserem vertriebsorientierten Ansatz rechnen wir auch bei unserer neuen Hausratversicherung mit einem ähnlichen Markterfolg wie mit unseren anderen Produktlinien.“

Daniel Welzer, Geschäftsführer der W&W brandpool GmbH


Adam Riese wurde nach nur wenigen Monaten Vorbereitung im Oktober 2017 gegründet und erstmals anlässlich der Branchenmesse „DKM“ einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Der Digitalversicherer ist Teil der W&W brandpool GmbH, in der alle neuen Digitaltochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe gebündelt sind – wir berichteten. Dazu trägt der besondere Zuschnitt des Angebotes auf die Bedürfnisse von Maklern erheblich bei. Vereinfachte digitale Prozesse, eine Anbindung jedes Vertriebspartners auf Basis des führenden BiPro-Standards sowie eine vollautomatische Policierung gehören bei Adam Riese zu den Standards. Für Direktkunden sind wiederum die digital vereinfachte Produktgestaltung, ein schneller Online-Abschluss und ein volldigitaler Schadensprozess wichtige Vorteile.

Zusätzliche Impulse für die Hausratversicherung erwartet sich Adam Riese für Anfang kommenden Jahres, wenn die Zusatzbausteine Glas, Elementar und Fahrrad noch in den Absicherungskatalog dazukommen werden. Als nächstes Adam-Riese-Produkt ist eine Hundehalterhaftpflichtversicherung bereits in der Pipeline.pp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/81579
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BaFin-Lizenz: InsurTech Neodigital Versicherung startet u.a. mit White-Label-Lösungen

Das InsurTech Neodigital Versicherung wurde im Dezember 2016 gegründet und...

Schließen