STUDIEN & UMFRAGEN24. September 2021

Deutschland braucht solide Finanzierung für Klima-Digitalinnovationen – die Bitkom-Studie

Montage ITFM

Während heute weltweit für die Einhaltung der Klimaziele demonstriert wird, zeigt eine repräsentative Umfrage der Bitkom, dass mehr als die Hälfte der Deutschen auf technische Innovationen hoffen, um ebendiese Ziele zu erreichen und die Folgen des Klimawandels abzufedern.

Die Umfrage zeige: 56 Prozent glauben, dass innerhalb der nächsten 10 Jahre Technologien entwickelt würden, die die Klimaproblematik lösen könnten. Unter den jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren würden dies mit 67 Prozent sogar zwei Drittel hoffen. Weitere 52 Prozent seien der Meinung, dass der Kampf gegen den Klimawandel ohne Digitalisierung nicht zu bewältigen wäre. 6 von 10 Deutschen (61 Prozent) meinen, insbesondere Digitalunternehmen sollten ihren Einfluss nutzen, um Klimaschutz zu fördern und 56 Prozent fordern von ihnen sogar eine Vorreiterrolle im Kampf gegen den Klimawandel.

Bitkom

Startups, die Lösungen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz entwickeln, brechen mit viel Energie, Tempo und kreativen Ideen bestehende Märkte auf. Große Konzerne verordnen sich selbst Klimaziele, die ehrgeiziger sind als die Vorgaben der Politik. Das allein wird jedoch nicht reichen. Die neue Bundesregierung muss neben einem massiven Ausbau erneuerbarer Energien mithilfe der Digitalisierung die Ressourcen- und Energieeffizienz deutlich steigern.“

Achim Berg, Bitkom-Präsident

Der Umfrage zufolge halten 53 Prozent den Klimawandel für das größte und drängendste Menschheitsproblem – für weitere 20 Prozent ist es eines der wichtigsten Probleme. Nur 9 Prozent sagen: Der Klimawandel ist ein Problem wie viele andere auch. 8 Prozent sehen den Klimawandel als übertrieben dargestellt, lediglich 6 Prozent sind der Ansicht, es gebe ihn nicht. Aus Sicht des Bitkom müsse die neue Bundesregierung unter anderem klimafreundliche Innovationen fördern, etwa durch attraktivere Rahmenbedingungen für Wagnis- und Wachstumskapital.

Laut Berg brauche Digitalinnovationen für Umwelt und Klima eine solide Finanzierung.

Dazu schlage die Bitkom ein Förderprogramm für nachhaltige Technologien vor. Die neue Bundesregierung solle ein Programm schaffen, das digitale Technologien, die für mehr Nachhaltigkeit sorgen, gezielt fördert.

Über die Studie

Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research (Website) im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat. Im August und September 2021 wurden dabei 1.003 Personen in Deutschland ab 16 Jahren telefonisch befragt. Die Umfrage ist repräsentativ. Die Fragen lauteten: „Welche der folgenden Aussagen trifft Ihrer Meinung nach am ehesten auf den Klimawandel zu?“; „Welchen Aussagen zum Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit stimmen Sie zu?“ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/125765 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

 

(Visited 80 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.