GLOSSE2. Dezember 2020

Mit N26 zur digitalen Entschleunigung … jetzt per Tagesgeld

Joachim Jürschick, IT FinanzmagazinITFM

N26 bietet jetzt “NEU!” Tagesgeld­konten an. Um es spannender zu machen: mit 0,17 % Zinsen. Reißt es nicht raus? Dann muss ein hipper Name her: “EasyFlex Savings”. Ja, das ist es. Tagesgeld – darauf haben Kunden der digitalsten Bank in Deutschland lange gewartet. Bestimmt.

von Joachim Jürschick, IT Finanzmagazin

Verzeihen Sie mir bitte den schnippischen Ton: Geht es noch langweiliger, N26?

Mit diesem Tagesgeldkonto können N26-Kunden in Deutschland mehr aus ihrem Ersparten machen, ohne dabei ihre Flexibilität zu verlieren.”

N26, 2020

Weil es so schön ist: Sagen wir, ich möchte aus 1.973 € “mehr machen” und vertraue das Geld N26 an. Nach einem Jahr kann ich mich über eine satte Rendite von … 3,35 € freuen. Laut N26 eine “attraktive Verzinsung.” Aber hey – das reicht immerhin für einmal zu Starbucks. Fast.

N26 Tagesgeld
Nach acht Jahren erreicht man 25€, wenn man 1973 € für 0,17% auf dem N26-Konto liegenlässt.N26

Warum komme ich auf 1973 €? Nun – nach fast acht Jahren hat man knapp über 25 € kumulierte Zinsen per Tagesgeld “angehäuft” – das ist, was N26 in dem Pressebild (siehe Bild rechts) den Journalisten und Kunden verkauft. Acht Jahre.

N26 bietet das neue Konto gemeinsam mit WeltSparen (Raisin) und der Partnerbank Komplett [Norwegen; Anm. d. Red.] an.” Ich traue es mich ja fast nicht zu sagen – aber: Wenn man bei Weltsparen nach Tagesgeld sucht, werden 0,21 % vom Bankhaus August Lenz angeboten.

Zugegeben – Tagesgeld war nie zum Sparen gedacht. N26 scheint hier eher eine Notlösung für die eigenen Kunden zu bauen, die sonst ab 50.000 € auf dem Girokonto, Strafzinsen in Höhe von 0,50 % zahlen müssten. Allen anderen wird es als hippes “EasyFlex Savings” verkauft.

N26 … aber die Geschwindigkeit!

O.k. vergessen wir das mit den Zinsen kurz. Als weiteren Vorteil sei der Kunde an keine “Anlagedauer gebunden”, sondern könne immer auf das Ersparte zugreifen. Ja, Geschwindigkeit in SCT-Inst-Zeiten zählt!

Die Guthaben seien “täglich vollständig verfügbar” und sie sind – festhalten – “innerhalb von zwei Bankarbeitstagen ein-/ausgezahlt”. Zwei was? Bankarbeitstage. Zum Vergleich: Wenn ich bei meiner “alten Bank” die App aktualisiere, dann würde ich mich sehr wundern, wenn das Geld vom Tagesgeldkonto nicht sofort auf dem Girokonto erscheint – und umgekehrt.

Geschwindigkeit, 0,17 % attraktive Zinsen … für Premium-Kunden

Da spielt es eigentlich keine Rolle mehr, dass “EasyFlex Savings” in Deutschland zunächst nur für die Premium-Kunden von “N26 Metal” und “N26 Business Metal” als Mehrwert angeboten wird – bei immerhin 16,90 € im Monat Kontoführungsgebühren darf man diesen Vorsprung erwarten. Ab Anfang Januar gibt es das neue Tagesgeldkonto mit dem hippen Namen dann für alle N26-Kunden.

Unter uns: Ich hatte mir lange überlegt, ob ich die Meldung überhaupt aufgreife. Eigentlich wollte ich nicht. Hätte ich es mal gelassen. Wollte ich. Wirklich. Dann fiel mir der Slogan ein:

Mach Schluss mit deiner alten Bank!“ – Number26, 2014

N26 wirkt mit “EasyFlex Savings” ganz schön alt. Fehlen nur noch Schalterzeiten bis 16:00 Uhr, bitte.aj

Update: Angebot der Renault Bank entfernt, da es sich um ein Lockangebot nur für Neukunden und nur für 3 Monate handelte.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/115335
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.