ANWENDUNG3. Dezember 2018

TIPS – TARGET Instant Payment Settlement: Erste Banken gehen live mit TIPS über SwiftNet Instant

TIPS Übersicht
Deutsche Bundesbank/ ECB

Swift gibt die erfolgreiche Inbetriebnahme seines Messaging-Services für TIPS (TARGET Instant Payment Settlement) bekannt. Die Swift-Lösung für TIPS ist ein wichtiger Baustein für den Zugang zum künftigen Single Market Infrastructure Gateway (ESMIG) des Eurosystems. Der nächste wichtige Schritt für ESMIG wird die technische Konsolidierung von TARGET2 und TARGET-Securities im Jahr 2021 sein.

Für die europäischen Finanzinstitute sei die Anpassung ihrer Systeme und Prozesse für den Zugang zu ESMIG, dem einheitlichen technischen Zugangspunkt in Europa, in den kommenden Jahren eine erfolgskritische Aufgabe, heißt es von der Swift. Mit der Einführung von SwiftNet Instant erhalte der Kunde eine zukunftssichere Lösung, die ihre Migration zu ESMIG erleichtere.

Alain Raes, Chief Executive EMEA & Asia Pacific bei SWIFT
SWIFT

Wir freuen uns, die erfolgreiche Inbetriebnahme unserer Konnektivitätslösung für Echtzeitzahlungen über TIPS zu bestätigen. Dies ist ein weiterer Meilenstein in unserer langjährigen Partnerschaft mit dem Eurosystem, und wir sind stolz darauf, die ersten Kunden zu unterstützen, die Echtzeitzahlungen über TIPS anbieten. Unsere Lösung ist darauf ausgelegt, die aktuellen und zukünftigen Messaging-Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, und wir freuen uns, mit ihnen auf ihrem Weg zum einheitlichen europäischen Zugangspunkt des Eurosystems ESMIG zusammenzuarbeiten.“

Alain Raes, Chief Executive EMEA Swift

Die Bereitstellung eines Messaging-Service für paneuropäische Echtzeitzahlungen ist der jüngste Schritt in der globalen Instant-Payments-Strategie von Swift, die mit innovativen Technologien Echtzeitzahlungen auf Basis der bestehenden Infrastruktur über das Unternehmens-Netzwerk ermöglicht. Dieser Ansatz gewährleiste eine zukunftssichere Messaging-Lösung, die einfach zu implementieren und zu warten sei.

BCE

Die heutige Inbetriebnahme von TIPS ist ein weiterer Meilenstein bei der Schaffung eines echten Binnenmarktes für die Abwicklung von Zahlungen und Wertpapiertransaktionen in Europa durch das Eurosystem. Wir freuen uns, dass Swift die Integration des europäischen Zahlungsverkehrsmarktes als einer der Netzwerkdienstleister von TIPS unterstützt.“

Marc Bayle, Director General Market Infrastructure and Payments bei der Europäischen Zentralbank

Das Instant Payments Gateway kann sowohl eigenständig genutzt („stand alone“) als auch in den Alliance Messaging Hub (AMH) integriert werden, der die Verarbeitung von Finanzdatenflüssen und die Integration mit Backoffice-Systemen ermöglicht. Er sei vollständig konform mit den geltenden Industriestandards und -spezifikationen.

ECB

Im Februar 2018 startete das Utnernehmen den australischen Echtzeitzahlungsverkehr mit dem öffentlichen Start der New Payments Platform (NPP) des Landes. Darüber hinaus hat Swift US-Finanzinstituten bereits einen Zugang zur Echtzeit-Zahlungsplattform von The ClearingHouse bereitgestellt sowie eine ähnliche Lösung für die Teilnehmer des Faster Payments System (FPS) in Hongkong. Zudem hat Swift kürzlich eine Messaging-Lösung für Echtzeitzahlungen über das RT1-System von EBA-Clearing eingeführt.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/81758
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49. Bankenfachtagung: Offene Plattformen gewinnen – Geschwindigkeit außerhalb bestehender Strukturen

"Disruption, Kollaboration, Kooperation. Neue Dynamik im Bankenmarkt" – unter diesen...

Schließen