KURZ NOTIERT14. Dez. 2015

IGEL Thin und Zero Clients unterstützen jetzt auch Signatur-Pads von signotec

signotec Unterschriftenpad GammAsignotec
signotec Unterschriftenpad Gammasignotec

Verkürzte Prozesskette für digitalen Dokumente: Mithilfe von Signatur-Pads lassen sich handgeschriebene elektronische Unterschriften erfassen. Zukünftig können auch IGEL Thin- und Zero-Clients direkt signotec Pads nutzen: IGEL hat die Peripherieunterstützung auf signotec Pads erweitert.

Eigentlich ist die Meldung von Igel nur eine Kleinigkeit – werden aber für viele IT- und Orga-Leiter die Produktauswahl an Signatur-Lösungen deutlich erweitern: Denn die IGEL-Clients können nun  nach den StepOver-Pads nun auch signotec-Peripherie direkt ansprechen.

Mit den Produkten von signotec kann der Nutzer unterschreiben bzw. digital signieren. Damit ließen sich Geschäftsprozesse optimieren und Medienbrüche vermeiden, Die signotec Pads der Serien Sigma, Omega, Gamma und Alpha werden von allen IGEL Universal Desktop Thin Clients mit IGEL Linux (LX) sowie den Zero Client-Serien IZ2 und IZ3 unterstützt. Die Funktionalität wird unterstützt in Citrix XenDesktop/App und RDP (Microsoft und VMware Horizon) Sitzungen und ist wie üblich Bestandteil des neuesten IGEL Linux v5 Firmware. Diese steht ab sofort kostenfrei in der Version 5.8.100 unter www.myigel.biz zum Download bereit steht.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=23994
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SAP-S4-Hana-258
Neues SAP HANA-Kernbank-Release: „Banking Services 9.0“ für besonders große Transaktionsvolumina

SAP hat heute die allgemeine Verfügbarkeit eines neuen Releases von Banking Services angekündigt, mit dem Banken ihr Kerngeschäft digitalisieren sowie Transaktions- und Analyseprozesse auf...

Schließen