STORAGE HARDWARE20. Okt. 2014

Novarion: 21 Cent pro Gigabyte bei 24 TB

Novarion IT Service
Novarion IT Service
Ein unscheinbarer Würfel, der es in sich hat: Basierend auf dem Microsoft Storage Server mit RAID 6 und Intel Quad Core-CPU soll der SuperStorage MX1 von Novarion mit einem GByte-Preis von 21 Cent eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit bieten. Der MX1 kostet in der 24 TB-Version rund 5100 Euro netto.

Beim Mini-Tower Chassis mit 6 Einschüben sind 4x 1 GB-Ethernet Ports für den Anschluss externer Server und Speicherressourcen vorhanden. Die SuperStorage MX1 lässt sich als Filesystem (NAS) und gleichzeitig als virtuelles Disk System (SAN) nutzen.

Der Intel Quad Core Prozessor mit bis zu 64GB Arbeitsspeicher und 6 Enterprise Festplatten mit einer Nettokapazität von 24TB im RAID6 für Daten aller Art sowie ein moderner RISC RAID Controller sind alle in der kleinen Box inkludiert. Durch die native Active Directory Integration (AD) ließe sich das SuperStorage MX1 leicht über die herkömmliche Domänenverwaltung administrieren, womit zum Beispiel Benutzerberechtigungen auf Dateninhalte einfach übernommen werden können. Das iSCSI-Storage unterstützt zusätzlich die Protokolle CIFS, SMB sowie NFS. Der Fileserver soll sich per Plug&Play in Betrieb nehmen lassen und sich im Betrieb äußerst leise verhalten.

Die Appliance wird von Novarion in Österreich produziert und durchläuft am Standort in Wien vor Auslieferung eine umfangreiche Qualitätskontrolle, die vergleichbar mit den Qualitätssicherungs-Prozessen in der Flugzeugindustrie wäre.

„Die SuperStorage MX1 ist eine kleine Storage-Box, welche praktisch alle Sprachen spricht. Daher kann sie leicht in alle möglichen IT-Infrastrukturen eingebunden werden und die Administration ist ein Kinderspiel.“, stellt Ernst Fankhauser, der Entwickler des neuen „Wunderwuzis“ von Novarion fest.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=5068
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GdV-Unfall-Melde-Dienst-516
GdV, Bosch & IBM: Kann beim Crash Leben retten – das Auto-Notruf-System der Versicherer startet am 4. April

Der GdV betreibt für die deutsche Ver­sicherungs­wirtschaft ein auto­ma­tisches Notruf-System, das in nahezu allen Autos eingesetzt werden können soll – in Neuwagen ebenso wie in Gebrauchtwagen....

Schließen