STUDIEN & UMFRAGEN30. März 2021

Datenbasierte Kredite bieten Chancen für Fi­nanz­dienst­leis­ter – ibi Research-Studie

ibi Research

Die mit Industrie 4.0 einhergehende Digitalisierung, die damit verbundene Datenfülle und die sich verändernden Nutz­ungs­ge­wohn­heiten von Unternehmen erfordern neue und maßgeschneiderte Dienstleistungen und Finanzierungsmodelle. Datenbasierte Kredite können in diesem Kontext ein transparentes, innovatives sowie attraktives Finanzierungsmodell sein, mit dem eine höchstmögliche Flexibilität des Kreditnehmers gewährleistet werden kann. Eine Studie von ibi Research untersucht in der aktuellen Studie Chancen und Risiken.

Eine aktuelle Studie von ibi Research untersucht diesem innovativen Themenkomplex und erfasst ein erstes Stimmungsbild. Mit einer Expertenbefragung wird untersucht, ob „Datenbasierte Kredite“ den Anforderungen von Finanzierungsnotwendigkeiten einerseits sowie den innovativen Anlagewünschen andererseits tatsächlich entsprechen können. Dabei steht die Analyse von Chancen, Risiken und Herausforderungen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Die Mehrzahl der 52 Befragungsteilnehmer hatte bereits Berührungspunkte mit der Thematik datenbasierte Kredite.

40 Prozent weisen dem Thema eine große Bedeutung zu, bei den Vertretern aus der Finanzdienstleistung ist sogar jeder Zweite dieser Meinung.“

Einem umfassenden Einsatz entsprechender Angebote steht allerdings eine Reihe von Herausforderungen entgegen. Neben der Datenverfügbarkeit (65 %) werden die Regulatorik (56 %) und das intern notwendige Know-how (48 %) als vorherrschende Aufgabenstellungen für Finanzdienstleister genannt. Weitere Aspekte sind dabei Datenschutz, Risikoabsicherung, Rentabilität und Kosten.

Chancen für Finanzdienstleister durch datenbasierte Kredite
Chancen für Finanzdienstleister durch datenbasierte Krediteibi Research

Die größten Chancen für die Finanzdienstleistung liegen nach Meinung der befragten Experten in vereinfachten Finanzierungsprozessen (67 %), Effizienzgewinnen (65%) und in der Erschließung neuer Kundengruppen (62 %). In geringem Umfang gelten zudem auch Kundenbindung, Umsatzsteigerung und Imageverbesserung als weitere Chancen.

Kleine und mittelständische Unternehmen sehen mit Abstand die technische Infrastruktur sowie die Datenintegrität als größte Herausforderungen für datenbasierte Kredite an. Chancen sehen die Unternehmen vor allem in der Vereinfachung der Finanzierungsprozesse und höherer Liquidität.

Insgesamt geht die Mehrheit der Befragten von einer Verbesserung der Wertschöpfung durch datenbasierte Kredite aus, 77 Prozent sehen eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, vor allem durch Effizienzgewinne beim Maschineneinsatz.

Datenbasierte Kredite werden damit übergreifend als zukunftsfähiges Finanzierungsmodell im Kontext der Industrie 4.0 eingeordnet.“

Der gesamte Studie steht nach Angabe von Kontaktdaten hier kostenlos zum Download zur Verfügung.pp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/119129 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

(Visited 208 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.