ANWENDUNG24. November 2021

PayPal Zettle Terminal: Mobile PoS-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen

Zettle Terminal
PayPal

PayPal will unbedingt an den PoS. Mit dem Zettle Terminal kommt jetzt ein mobiles All-in-One-Kassensystem für den Point of Sale, das kleineren und mittelständischen Unternehmen mehr Flexibilität beim Angebot von Zahlungsmöglichkeiten bieten soll.

Das Touchscreen-Terminal wird mit vorinstallierter Zettle-App geliefert. Unternehmen würden eine integrierte Lösung erhalten, die ihnen ermöglicht, alle wichtigen vor-Ort Zahlungsarten zu akzeptieren – einschließlich Kredit- und EC-Karten, mobile Zahlungen wie Google Pay sowie den PayPal QR-Code. Darüber hinaus unterstütze die App bei der Verwaltung von Verkäufen, Lagerbeständen, Berichten und Zahlungen über alle Kanäle hinweg.

Das Zettle Terminal wird mit einer vorinstallierten SIM-Karte und WiFi-Funktion geliefert. Mit der WiFi- und Mobilfunk-Fähigkeit seien kleinere Unternehmen nicht mehr auf feste Kassenpunkte angewiesen. Die Verkäufer können den gesamten Bezahlvorgang von Anfang bis Ende dort abwickeln, wo sich der Kunde aufhält – im Geschäft, am Tisch, auf der Terrasse, bei der Lieferung oder überall dort, wo es Mobilfunkempfang gibt. Das Gerät könne zudem mit einer Dockingstation verbunden werden, die über einen eingebauten Drucker verfügt, um vor Ort Quittungen auszudrucken.

Paypal

Im Onlinehandel kennen wir das Phänomen schon: Kunden erwarten eine breite Auswahl an verschiedenen Bezahlmethoden. Für Händler, Gastronomen und Inhaber auch kleiner Geschäfte kann es ein wichtiger Erfolgsfaktor werden, eine Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten zu bieten.“

Jörg Kablitz, Managing Director PayPal DACH-Region

PayPal

Kosten soll das Zettle Terminal 199 Euro, die Dockingstation mit Drucker nochmal 99 Euro. Unternehmen können das Gerät auch mit Drucker und Dockingstation als Paket für 249 Euro kaufen. In Deutschland werde das Terminal mit einer vorinstallierten SIM-Karte und der vorinstallierten Zettle Point-of-Sale-App geliefert, die kostenlos genutzt werden kann. Ab 2022 soll das Zettle Terminal zusätzlich einen integrierten Barcode-Scanner bekommen. Verfügbar ist es ab sofort bei PayPal (Website).ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/130253 
 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.