ONLINE KUNDENSERVICE16. Sep. 2015

Online-Kontowechsel per HBCI: Comdirect und avarto bieten automatisierten Kontowechselservice

comdirect
comdirect

Konto­wech­sel – zwei von fünf Wech­selberei­ten ge­ben an, dass es ihnen zu auf­wändig ist, Dau­er­auf­träge, Lastschriftverfah­ren und Kontovorla­gen neu einzurich­ten und Zahlungs­partner wie den Arbeitgeber über die neue Kontover­bindung zu in­formie­ren. Comdirect will das nun ändern: Mit ei­nem Konto­wech­sel­service sol­len Kun­den mit we­nigen Klicks sämtli­che Dau­er­auf­träge und Lastschrif­ten auf das neue Konto über­tra­gen können. Die Dienst­leis­tung wurde mit arvato umgesetzt.

Ein Kontowechsel ist mühsam. Noch. Die meiste Arbeit machen Daueraufträge und Lastschriften. Und anschließend alle Beteiligten über das neue Konto zu informieren ist ein wirklich nervige Aufgabe. Außerdem schreckt 29 Prozent der Kunden der Gedanke an den Prozess der Neueröffnung eines Kontos ab – mit Identitätsprüfung, Einsendung aller Daten, Unterschrift etc. 

Die Comdirect führt jetzt einen Kontowechsel-Service ein, der nahezu vollständig automatisiert – und ausschließlich online – ablaufen soll. Die Entwicklung habe zusammen mit dem Partner arvato wenige Monate, bzw. einigen Wochen gedauert. Genauer mochte es comdirekt nicht sagen.

comdirect
comdirect

Viele Bankkunden zahlen  langfristig zu hohe Gebühren, da sie bei einer Hausbank bleiben, die womöglich nicht die passendste für sie ist“

Henning Ratjen, Leiter Service bei comdirect

Der Wechsel-Prozess im Detail

Der Kunde gibt seinen Kontowechsel über ein Portal in Auftrag – hier hat er die Möglichkeit, sich in seine bisherige Bankverbindung einzuloggen und die relevanten Daten automatisch abrufen zu lassen. Dazu ist es allerdings zwingend notwendig, dass der Kunde bei seinem alten Institut einen Online-Banking-Account besitzt. Er bekommt dann eine Anzeige der Lastschriften und Gutschriften und kann die Benachrichtigung dieser Zahlungspartner beauftragen. 

Zahlungspartner, von denen der Kontoinhaber regelmäßig Überweisungen erhält – zum Beispiel der Arbeitgeber oder Mieter – werden vom Institut automatisch über die neuen Kontodaten informiert. Ähnlich wie bei Strom, Internet oder Telefon wird dem Kunden vom neuen Anbieter der „Papierkram“ abgenommen.

Daueraufträge werden als Liste angezeigt und können vom Kunden in der neuen comdirect Bankverbindung angelegt werden. Grundsätzlich soll das System mit allen Banken und Sparkassen funktionieren, die eine HBCI Schnittstelle unterstützen. Das ganze Verfahren ist für den Kunden automatisiert und kostenfrei.

Auch der vorausgehende Kontoeröffnungsantrag ist seit Mitte Oktober vollständig digital möglich (wir berichteten) per Videochat über den Computer oder das Smartphone möglich.

comdirect
comdirect

Bargeldversorgung ist für 81 Prozent der Kunden das Top-Kriterium

Eine Online-Befragung von Tolina (August 2015, 1.011 Deutsche ab 18 Jahre, bevölkerungsrepräsentativ) ergab: Die Mehrheit der Bundesbürger würde ihre Hauptbankverbindung für ein attraktiveres Angebot wechseln. Ihre Top-3-Kriterien bei der Wahl eines Girokontoanbieters sind gute Bargeldversorgung (für 81 Prozent wichtig), kostenlose Kontoführung (74%) und gute, sichere Digitalanwendungen (71%). Doch die wenigsten Deutschen lassen ihren Wechselambitionen auch Taten folgen. Lediglich jeder Fünfte hat schon einmal seine Hauptbankverbindung gewechselt. Zum Vergleich: Für einen neuen Stromanbieter hat sich schon jeder Zweite entschieden. Bei Telefon-/Mobilfunk- sowie Internetanbietern sind es jeweils 45 Prozent. Sogar bei der Haftpflichtversicherung ist die Wechselquote mit 31 Prozent höher.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=19470
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 3,67 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sparkasse-Fuerth-258
Sparkasse Fürth: Umstellung auf CINEO-Technik

Knapp vier Jahre nach der flächendeckenden Einführung der CINEO-Recycling-Technik von Wincor Nixdorf zieht die Sparkasse Fürth eine positive Zwischenbilanz. Mit dem SB-Gerätepark aus 32...

Schließen