ANWENDUNG2. September 2022

Walnut Live für Vor-Ort-Beratung aufgebohrt

Eigentlich dient die Lösung Walnut Live zur „kontaktlosen“ Beratung, bei der Finanzberater:innen und Kund:innen sich in einem virtuellen Raum treffen. Sie kann aber auch bei Face-to-Face-Gesprächen eingesetzt werden. Dafür wurde nun die Option „Direktzeichnung vor Ort“ hinzugefügt.

Auch bei einer persönlichen Beratung kann die digitale Zeichnung von Waltnut Live genutzt werden. <Q>Bangkorn/Adobe Stock
Auch bei einer persönlichen Beratung kann die digitale Zeichnung von Waltnut Live genutzt werden. Bangkorn/Adobe Stock

 

Mit dem Abflauen der Covid-19-Pandemie werden neben Online-Meetings nun auch wieder persönliche Treffen populärer. Das gilt auch für Gespräche mit Finanzberaterinnen und Finanzberatern. Dem hat sich auch die Online-Beratungsplattform Walnut Live angepasst, eine Lösung des Fintechs Walnut (Website), ein Geschäftsbereich der Munich Private Equity (MPE).

Gemeinsam vor dem Screen

Treffen sich Anleger:innen und Berater:innen persönlich, kann Walnut Live trotzdem genutzt werden. Dabei genügt es, wenn Berater im Kundenprofil bei „Aktionen“ die „Direktzeichnung vor Ort“ auswählen. Anschließend lässt sich der Antragsprozess vollständig auf dem Bildschirm des Beraters oder der Beraterin mitverfolgen. Schritte, die zwingend Anleger durchführen müssen – wie die Unterzeichnung der Beitrittserklärung –, laufen bequem über das Smartphone der Kunden.

Für Walnut-Geschäftsführer Lars Gentz ist Digitalisierung ein Prozess, der sehr individuell angegangen wird. Die eigene Lösung begleite Finanzberaterinnen und -berater bei allen Stufen auf ihrem Weg zum digitalen Vertrieb. Auf diese Weise könnten sie den Beratungs- und Zeichnungsprozess vollständig digital abwickeln. Sie haben aber auch die Option, lediglich die Anträge über Walnut Live zu generieren.

<Q>Dominik Osswald/Walnut
Dominik Osswald/Walnut

Mit der ‚Direktzeichnung vor Ort‘ reagieren wir auf den vielfachen Wunsch unserer Nutzerinnen und Nutzer, das Funktionsangebot der Online-Plattform um eine zusätzliche Stufe zwischen analoger und volldigitaler Beratung zu erweitern. Die Option für den Fernabsatz, bei dem Berater und Kunde jeweils an einem eigenen Endgerät teilnehmen, bleibt weiterhin bestehen.“

Lars Gentz, Geschäftsführer Walnut

Ohne technische Hürden

Die Idee für Walnut Live entstand bereits Mitte 2017. Ziel war es, mehr zu bieten als eine reine Videokonferenz und auch mehr als ein reines Ausführungsgeschäft, bei dem sich Kundinnen und Kunden selbstständig durch eine Website klicken. Die Strategie lautete „Online beraten, digital zeichnen“, bei der Kund:innen und Berater:innen die nötigen Schritte gemeinsam durchgehen. Die Lösung vereint dafür Funktionen wie Screensharing, Live-Videoberatung, automatische Dokumentation und Vollständigkeitsprüfungen sowie CRM-Dienste zur Kundendatenerfassung und -verwaltung und nicht zuletzt auch die E-Zeichnungsstrecke.

Bei einem Online-Gespräch besteht jedoch stets die Gefahr, dass technische Hürden die Gesprächssituation kippen lassen und den Vertriebserfolg gefährden. Deshalb habe man sich für eine rein browserbasierte Lösung ohne Medienbrüche entschieden. So brauchen beide Seiten nur einen Internetzugang und einen gängigen Browser auf ihrem Endgerät.

Produktauswahl ausgebaut

Auf Walnut Live können Finanzberaterinnen und Finanzberater aus unterschiedlichen Alternative Investmentfonds (AIFs) und Vermögensanlagen verschiedener Emissionshäuser die passenden Lösungen für ihre Kunden auswählen. Die Nutzung ist für Berater und Vertriebsgesellschaften kostenfrei; finanziert wird die Plattform von den vertretenen Gesellschaften, die für das Listing einen festen Betrag zahlen sowie für jede erfolgreiche Zeichnung eine zusätzliche Gebühr.

Gestartet ist Walnut Live im Sommer 2021 mit Kapitalanlageprodukten von asuco Fonds, PROJECT Investment, RWB PrivateCapital Emissionshaus (wie Walnut selbst Teil der Munich Private Equity) und Solvium Capital. Seit Februar 2022 können Beraterinnen und Berater auf Produkte der One Group zurückgreifen, seit Juli auch die von Thamm & Partner. Nach eigenen Angaben nutzen inzwischen knapp 1.800 Beraterinnen und Berater die von Walnut entwickelte Live-Technologie. hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/145158
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.