PROVINZIAL NORDWEST HOLDING23. Okt. 2014

Dr. Breuer neuer Vorstandsvorsitzender der Provinzial NordWest Holding

Dr. Wolfgang Breuer zum Vorstandsvorsitzenden der Provinzial NordWest Holding AG Provinzial NordWest Holding
Dr. Wolfgang Breuer wurde am 22. Oktober zum Vorstandsvorsitzenden der Provinzial NordWest Holding AG ernannt Provinzial NordWest Holding
Die Aufsichtsräte des Provinzial NordWest Konzerns haben in ihrer Sitzung am 22. Oktober 2014 Dr. Wolfgang Breuer zum Vorstandsvorsitzenden der Provinzial NordWest Holding AG berufen.

Der 52-Jährige übernimmt die Aufgabe von Ulrich Rüther, der am 31. Dezember 2014 als Vorstandsvorsitzender ausscheidet. Er übernimmt im Provinzial NordWest Konzern künftig auch die Verantwortung als Vorstandsvorsitzender der Westfälischen Provinzial Versicherung AG mit Sitz in Münster und den Vorstandsvorsitz der Provinzial NordWest Lebensversicherung AG mit Sitz in Kiel. Breuer ist seit 2011 Vorstandsmitglied der Württembergischen Versicherung AG und der Württembergischen Lebensversicherung AG.

1962 in Köln geboren, studierte Breuer Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Köln. Nach einer zweijährigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter startete er 1990 seine Karriere in der Versicherungswirtschaft: In den ersten fünf Jahren war er Mitarbeiter in verschiedenen Zentralfunktionen beim Gerling-Konzern und übernahm 1995 die Bereichsleitung Controlling. 2000 wurde Breuer Generalbevollmächtigter, 2002 dann in den Holdingvorstand des Gerling-Konzerns berufen. 2003 wurde Breuer zudem Vorstandsvorsitzender der Gerling-Konzern Allgemeine Versicherungs-AG. Von 2007 bis 2010 war er bei HDI-Gerling Vorstandsvorsitzender des Firmen- und Privatkundengeschäftes, Vorstandsvorsitzender der HDI Direktversicherung AG und Holding-Vorstand der HDI-Gerling Sach Serviceholding AG.

Dr. Ulrich Scholten neuer Finanzvorstand

Dr. Ulrich Scholten ist derzeit Vorstandsmitglied bei der Roland Rechtsschutz-Versicherung AG. 1967 in Bochum geboren, startete er nach dem Volkswirtschaftsstudium 1992 als wissenschaftlicher Assistent beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. 1994 bis 1998 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilian-Universität München und arbeitete danach ein Jahr an der Princeton University in den USA. 2000 wurde er Referent des Vorstands der Roland Rechtsschutz-Versicherung AG, 2002 Abteilungsleiter und Prokurist und 2006 Bereichsleiter bei der Roland Rechtsschutz Versicherung AG. Seit 2009 ist Dr. Ulrich Scholten Mitglied des Vorstands.

Zusammenarbeit mit Dr. Lüxmann-Ellinghaus endet am 31. März 2015

Der Aufsichtsrat der Provinzial NordWest Holding Aktiengesellschaft und das Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Lüxmann-Ellinghaus haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit zu Ende März 2015 zu beenden. Dr. Lüxmann-Ellinghaus wird deshalb zum 31. März 2015 sein Vorstandsamt bei der Provinzial NordWest Holding AG und ihren operativen Tochterunternehmen im besten Einvernehmen niederlegen. Die Trennung erfolgt wegen unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik. Der Aufsichtsrat der Provinzial NordWest Holding Aktiengesellschaft dankt Dr. Ulrich Lüxmann-Ellinghaus für seine bisherige hervorragende Arbeit und wünscht ihm für den künftigen Lebensweg alles Gute.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=5235
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Yacobchuk-bigstock-516
Roboter-Software bei Zurich: System ahmt die Eingabe von Menschen in herkömmliche Software nach

Die Zurich Gruppe in Deutschland gilt bereits heute als modern – nun geht die Zurich noch einen Schritt weiter: Man wolle Prozesse fundamental ändern...

Schließen